Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Freitag 15. Dezember 2017, 04:31 Aktuelle Zeit: Freitag 15. Dezember 2017, 04:31



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Keine Patente auf Tiere & Pflanzen!
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. November 2012, 21:30 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
Keine Patente auf Tiere & Pflanzen!
bitte unterzeichnet den offenen brief unter http://www.seedforall.org

auch, wenn es keinen urlaub am bauernhof zu gewinnen gibt ;)

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 12. Februar 2013, 18:23 
Offline

Registriert: Dienstag 12. Februar 2013, 18:17
Beiträge: 1
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Eine gute Aktion :-)

_________________
Einfach ein eigenes Bauernhaus kaufen: www.bauernhaus-kaufen.net


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 26. April 2013, 21:06 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3803
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Da die Saargutmafia (.....) bereits wieder gezielt Falschinformationen streut:
Der Entwurf für die neue EU-Saatgutverordnung, über die am 6. Mai abgestimmt wird, ist keineswegs vom Tisch!

Weiterführende Links dazu:

http://saatgutpolitik.arche-noah.at/

http://www.proplanta.de/Agrar-Nachricht ... 34551.html

Saatgutverordnung neu: Das Ende der Vielfalt

http://www.wienerzeitung.at/nachrichten ... droht.html

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... verbieten/

http://seedpolicy.arche-noah.at/files/2 ... q_en_1.pdf

http://helfen.global2000.at/de/node/19

Alte-Sorten-Petition bereits 17.000 Mal unterzeichnet

http://de.agrimedia.com/libseed/shop/detail.php?id=232

Jahrelanges Lobbying der Agrarkonzerne

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Samstag 27. April 2013, 20:02 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
und was sollen WIR machen? eine Fuhre Mist vor dem Brüssler Eurokratenturm abladen?
der :bitdev: soll diese Diktatur der Konzerne holen :!:

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 28. April 2013, 08:19 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 947
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Schau mir das alles mal durch, habe aber reits auf Facebook unterzeichnet(auf der Verlinkung unsereAngelika).......was uns, den Göttergatten und mich, betrifft.....wir ziehen jetzt schon einen Teil unserer Gemüsepflanzen selber, und zwar von Gemüsesamen aus der vorjährigen Ernte. Paradeiser, Salatpflanzen, Paprika entwickeln sich prächtig.
helmar


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 28. April 2013, 10:04 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 915
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Wenn sich die "Saatgutmafia" wirklich durchsetzt dann wird die Polizei wohl statt der gelegentlich zu findenden Canabispflanzen geheime Anbauflächen von alten und dann verbotenen Sorten dinstlich ernten und der Vernichtung zuführen.

Canabispflanzen habe ich bei Auffinden immer gemeldet. Bei den alten Sorten werde ich das nicht mehr machen sondern vielmehr bei der Verschleierung helfen... - und damit im Alter veilleicht sogar kriminell :o

Hoffen wir also dass unsere Gegenkampangne etwas wirkt. Weiß jemand ob auch in anderen Ländern so stark dagegen gestimmt wird wie hier in Österreich?
Es wäre doch ganz einfach: solche Sorten brauchen einfach beim in Verkehr bringen nur die Aufschrift tragen: aus nichtregistrietem Anbau". Was spricht dagegen? Ausser vielleicht die Interessen der Saatgutlobby!

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 28. April 2013, 10:22 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit

Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 19:36
Beiträge: 947
Geschlecht: weiblich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Betriebsart: Vollerwerb
Ausbildung: Meister
Hallo Org...ein guter Vorschlag, aber leider zu unkompliziert.
Helga


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 28. April 2013, 18:25 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 915
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Ja, ja liebe EU!
Du machst es mir nicht leicht überzeugter Europäer zu bleiben :schwitz:

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 29. April 2013, 08:48 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 22. April 2009, 23:16
Beiträge: 2622
Plz/Ort: 8083
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Geflügel
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Meister
EU will Anbau von Obst und Gemüse in Gärten regulieren

Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 23.04.13, 00:27 | Aktualisiert: 25.04.13, 11:42 | 1.946 Kommentare

Die Europäische Kommission will den Landwirten und Gärtnern in Zukunft die Verwendung von Einheits-Saatgut vorschreiben. Alte und seltene Sorten haben kaum Chancen auf eine Zulassung, ihr Anbau wird strafbar - auch wenn er im privaten Garten erfolgt.
http://mail.aol.com/37655-111/aim-6/de-de/Suite.aspx

Die EU ist eine Diktatur der Konzerne vermittels der Lobbisten und wer oder was keine Lobby hat hat nichts zu bestimmen
.....und wer die EU befürwortenden Parteien: rot , schwarz oder grün wählt ist mitverantwortlich an diesen kriminellen Machenschaften

_________________
... die Wahrheit wird euch frei machen ...


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Montag 29. April 2013, 17:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Montag 2. März 2009, 19:36
Beiträge: 3803
Plz/Ort: Mühlviertler Alm Oberösterreich
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Hallo!

Weil ich heute schon bei den Pressemeldungen bin ...

Von EU kolportierte "vereinfachte Zulassung" dennoch unüberwindbare Hürde für alte und seltene Sorten

www.freievielfalt.at

Sturm auf Saatgut von Arche Noah

Gruß F

_________________

... wenn Du merkst, daß Du ein totes Pferd reitest, steig ab!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
BeitragVerfasst: Freitag 3. Mai 2013, 18:35 
Offline

Registriert: Freitag 3. Mai 2013, 07:49
Beiträge: 5
Länderflagge: Austria (at)
helmar hat geschrieben:
Schau mir das alles mal durch, habe aber reits auf Facebook unterzeichnet(auf der Verlinkung unsereAngelika).......was uns, den Göttergatten und mich, betrifft.....wir ziehen jetzt schon einen Teil unserer Gemüsepflanzen selber, und zwar von Gemüsesamen aus der vorjährigen Ernte. Paradeiser, Salatpflanzen, Paprika entwickeln sich prächtig.
helmar

Toll,find eich super was ihr da macht-alles gute Euch!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Mai 2013, 14:13 
Offline
Kämpfer für das Forum
Kämpfer für das Forum

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 13:34
Beiträge: 1179
Plz/Ort: Unteres Mühlviertel/Bez. Freistadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
org hat geschrieben:
Canabispflanzen habe ich bei Auffinden immer gemeldet. Bei den alten Sorten werde ich das nicht mehr machen sondern vielmehr bei der Verschleierung helfen... - und damit im Alter veilleicht sogar kriminell :o


Wo findet man die? Mal so ums Eck wohl kaum? :D

Ich dachte eigentlich, es ist strafbar wenn man alte Baumbestände umschneidet ohne sie zu verjüngen?
Konfuse Welt...

Grundsätzlich ist heutezutags alles strafbar was nicht unbedingt Geld bringt!?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 11. Mai 2013, 10:28 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 915
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Es müssen ja nicht unbedingt Obstbäume sein die man findet...
Das Anbauverbot würde auch alte Getreidesorten betreffen und die sind bekanntlich einjährig...

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de