Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Freitag 20. Oktober 2017, 23:28 Aktuelle Zeit: Freitag 20. Oktober 2017, 23:28



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bearbeitungszeit AMA-Kontrolle
BeitragVerfasst: Montag 10. Oktober 2011, 20:05 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo!

Kann mir jemand sagen, wie lange die bei der AMA für die Bearbeitung einer Vor-Ort-Kontrolle etwa brauchen? Ich hatte heute eine, und ich befürchte, das ich somit bis zur Auszahlung(17.11?)noch nicht fertig bearbeitet bin... :|

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bearbeitungszeit AMA-Kontrolle
BeitragVerfasst: Montag 10. Oktober 2011, 23:27 
Offline
Fake
Fake
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. März 2009, 12:04
Beiträge: 531
Länderflagge: Canada (ca)
hi leitn,

hängt von folgenden faktoren ab:

- hast du dem kontrollorgan das gefühl gegeben seine tätigkeit sei wichtig?
- hast du dem kontrollorgan das gefühl gegeben ER sei wichtig?

( pro ja: je 5 punkte)

weiters

- war das kontrollorgan ein weichender hoferbe?
- war das kontrollorgan weiblich?
- war das kontrollorgan in der lage dir nicht länger als 5 sekunden in die augen zu schauen?
- war das kontrollorgan in der lage einen deutschen satz am ende des kontrollberichtes zu formulieren sodass die sachbearbeiterin in wien dies auch entsprechend verstehen und dir in weiterer folge die entsprechenden abschläge bescheidmäßig zukommen lassen kann?

(pro ja: - 20 punkte)

nachdem der hofstaat österreich nach wie vor mit monarchiespeed arbeitet kannst du dir deine chancen auf die beihilfe zum überleben zum 15. november ja gut selber einschätzen.

ps. ich hab letzes jahr -80 punkte gehabt, dank der dadurch notwendigen zu ergriffenen rechtsmittel freu ich mich noch immer auf die baldige auszahlung der bioförderung 2010. ..
die hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bearbeitungszeit AMA-Kontrolle
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Oktober 2011, 09:21 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Hallo!

Ich kann nichts schlechtes über das Kontrollorgan sagen und ich weiß nicht, ob ich ihm irgendwelche Gefühle gegeben habe? Wohl eher nicht.
Aber er ist ja nur der erste Mosaikstein in dem Molloch der AMA.

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bearbeitungszeit AMA-Kontrolle
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Oktober 2011, 10:29 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 910
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
Betreffend schneller Bearbeitung:

gestern kam von der AMA eine Rückforderung über ca. 75 EUR aus dem Jahre 2008 die auf Grund einer "Modulation" entstanden sei... Genaues weiß ich noch nicht, denn das Schreiben kam auf die Adresse des Hofes und dort wohne ich nicht mehr. Ich wurde nur von meiner Tochter angerufen. Das Schreiben gibt sie mir bei Gelegenheit.
Ich habe den Hof bereits Ende 2008 übergeben. Damals wurde von der AMA eine Abrechnung erstellt und ich wurde informiert, dass meine Akte geschlossen sei. Hat man das nicht bei der Abrechnung schon sagen können? Was kommt noch?
Es ist nicht die Summe und auch nicht der Zahlungsgrund der mich aufregt, sondern die Tatsache, dass das nach mehr als 3 Jahren und nach der von der Ama getätigten Abrechnung passiert.

Nocheinmal: es ist nicht wegen einer Änderung der Bewirtschaftung eingefordert worden, weil es dann die Tochter beträfe sondern direkt an mich als früherer Bauer gerichtet.

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bearbeitungszeit AMA-Kontrolle
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Oktober 2011, 16:03 
Offline
Fake
Fake
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. März 2009, 12:04
Beiträge: 531
Länderflagge: Canada (ca)
@ org

da der übernehmer rechtsnachfolger ist wird sie wohl oder übel blechen müssen ...
es sei denn der papa wirds schon richten ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bearbeitungszeit AMA-Kontrolle
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Oktober 2011, 16:39 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 910
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
soamist hat geschrieben:
@ org

da der übernehmer rechtsnachfolger ist wird sie wohl oder übel blechen müssen ...
es sei denn der papa wirds schon richten ;)


Übernehmer und blechen???? :mrgreen:

Dann versuch mal den treuherzigen Augen der einzigen, herzigen und.... Tochter zu widerstehen und die Brieftasche stecken zu lassen! :lol:

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bearbeitungszeit AMA-Kontrolle
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Oktober 2011, 22:46 
Offline
Held des Forums
Held des Forums
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 6. März 2009, 13:00
Beiträge: 2517
Plz/Ort: Mostviertel/Voralpen
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
"Papa, du host den schaß gmocht, du muast des a zoin!..." ;)

ja, schnell sind die nicht, mein Antrag auf AIK hat auch gut 3 Jahre gebraucht, in der Zeit durfte ich von der Kreditsumme nur die Zinsen berappen, dann wurde er ohnehin abgelehnt! :evil:

_________________
lg
leitn, alias Leitnfexer

der mit dem Hang zum Hang... weil mache Sachen im Leben einfach steil sind!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bearbeitungszeit AMA-Kontrolle
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Oktober 2011, 08:59 
Offline
mutig und hilfsbereit
mutig und hilfsbereit
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. April 2009, 16:36
Beiträge: 910
Plz/Ort: Innergebirg
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Mutterkuhhaltung
Wirtschaftsweise: biologisch
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Facharbeiter
leitn hat geschrieben:
"Papa, du host den schaß gmocht, du muast des a zoin!..." ;)


Das macht die viel gefinkelter! "Hallo Papa! Setz dich, willt einen Kaffee? Du, da muss ich dir was erzählen........"

Aber das mit Deinem AIK ist eine harte Sache! Da ist das Geld für dieses Jahr erschöpft, den Bauern wird zugesagt dass sie nächstes Jahr drankommen obwohl bereits klar ist, dass das Geld auch im Folgejahr nicht reicht. Da hat der Kollege, der mit diesen Krediten zu tun hat manchmal Schimpfkanonaden von Bauern anzuhören wenn er versucht sie darauf vorzubereiten dass das länger dauern könnte. Da kommen dann Vorwürfe wie: Ihr wollt doch nur lange die hohen Zinsen kassieren usw. usw. Dabei sind die Zinsen unverändert. Ein AIK ist nur ein Zinsenzuschuß. Der Bank ist auch lieber, die Zinsen zahlt nicht der Bauer, denn dann kann dieser mit dem ersparten Geld weitere Investitionen machen.

_________________
ORG
Ein Altbauer, der in der Stadt wohnt aber sein Herz am kleinen steilen Bergbauernhof zurückgelassen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bearbeitungszeit AMA-Kontrolle
BeitragVerfasst: Samstag 26. November 2011, 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 14. November 2011, 12:17
Beiträge: 4
Plz/Ort: Kärnten
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Betriebsschwerpunkt: Forstwirtschaft
Wirtschaftsweise: konventionell
Betriebsart: Neben/Zuerwerb
Ausbildung: Studium
leitn hat geschrieben:
Hallo!

Kann mir jemand sagen, wie lange die bei der AMA für die Bearbeitung einer Vor-Ort-Kontrolle etwa brauchen? Ich hatte heute eine, und ich befürchte, das ich somit bis zur Auszahlung(17.11?)noch nicht fertig bearbeitet bin... :|


Hatte am 24. August "Kontrolle" und hab bis heute noch keinen Bescheid, aber die paar Kröten haben`s überwiesen!

mfg

_________________
http://ziegenforum.forumprofi.de/portal.php


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Common [Crawler] und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de