Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Donnerstag 14. Dezember 2017, 21:00 Aktuelle Zeit: Donnerstag 14. Dezember 2017, 21:00



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Die Suche ergab 882 Treffer
Benutzte Suchanfrage: wurden Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: Technikforum   Thema: Reparatur Steyr T80

 Betreff des Beitrags: Reparatur Steyr T80
Verfasst: Mittwoch 10. Februar 2016, 08:46 

Antworten: 11
Zugriffe: 1604


... wurde damit gepflügt und hierbei auf die Kontrolle des Kühlwassers vergessen, was der Traktor mit verriebenen Zylinderwänden belohnte. Daraufhin wurden Kolben, Büchsen und Pleuellager getauscht und der Motor eigentlich perfekt abgedichtet. Seitdem war der Traktor kaum in Betrieb - im Frühjahr ...

 Forum: Technikforum   Thema: Reparatur CPL2054 (Hofer-Ladegerät)

Verfasst: Samstag 30. Januar 2016, 14:34 

Antworten: 1
Zugriffe: 3136


Wenn jeder so viel Plan hätte von Elektrik und Elektronik und die Energie, den Dingen auf den Grund zu gehen wie Du, würde die Industrie wahrscheinlich sofort zusammenbrechen, weil die Dinge viel zu lange halten würden. In unserer Wegwerfgesellschaft ist es erfreulich, dass sich manche noch am Erfol...

 Forum: Technikforum   Thema: Reparatur CPL2054 (Hofer-Ladegerät)

 Betreff des Beitrags: Reparatur CPL2054 (Hofer-Ladegerät)
Verfasst: Samstag 30. Januar 2016, 13:44 

Antworten: 1
Zugriffe: 3136


... Die Optik und die Funktionalität sind den CTEK-Geräten sehr ähnlich, man könnte sie glatt für eine chinesische Kopie davon halten ... ;) Die Teile wurden von mir noch kurz getestet, positiv sind gleich die jeweils ca. zwei Meter Anschlußkabel aufgefallen, aber auch sonst machten die Polklemmen ...

 Forum: Technikforum   Thema: Kaltstartversuche Jenbacher Motoren und Kompressoren (JW)

Verfasst: Freitag 29. Januar 2016, 23:23 

Antworten: 0
Zugriffe: 672


... von heissem Wasser. Das muss durch Vorwärmen der angesaugten Luft mit Hilfe besonderer Vorrichtungen ersetzt werden. Ende der 1950er-Jahre wurden verschiedene in der Industrie erhältliche Starthilfen getestet, an Eigenkonstruktionen getüftelt und die Vor- und Nachteile der einzelnen Hilfen ...

 Forum: Fachforum spezial Schwerpunkt Rind   Thema: Weidehaltung Kraftfutter: Menge/Zusammensetzung

Verfasst: Samstag 2. Januar 2016, 15:40 

Antworten: 0
Zugriffe: 9441


Hallo! Wir haben jetzt 7400 lt Stalldurchschnitt mit ganzjähriger Stallfütterung - Heu Silage Kraftfutter - Braunvieh 25 Stück. Ich würde den Kühen gerne eine Kurzrasenweide geben. Ich will vorerst 40 Prozent Weide der Ration in der warmen Jahreszeit testen. Die Leistung muss nicht unbedingt so hoch...

 Forum: Member´s-only-Forum   Thema: Neugierig?

 Betreff des Beitrags: Re: Neugierig?
Verfasst: Freitag 13. November 2015, 14:02 

Antworten: 55
Zugriffe: 382


... http://www.zugtier.info 23.65 35.45 Aus dieser Aufstellung ist ersichtlich, daß auch andere Seiten wegen zu wenig Content/zu viel Trash abgestraft wurden. Für mich besonders schmerzlich: Da es sich bei der Freiwirt-Domain um eine reine Weiterleitung ohne jeglichen Inhalt handelt, ist diese besonders ...

 Forum: Technikforum   Thema: Hydraulik Steuergerät aufrüsten

 Betreff des Beitrags: Re: Hydraulik Steuergerät aufrüsten
Verfasst: Freitag 9. Oktober 2015, 20:55 

Antworten: 9
Zugriffe: 6894


... und Anbau : Unbedingt für die Druckleitungen und Tankrücklauf die Leitungsgröße 15L (DN 12) verwenden !! Achtung: Bei der alten Steyr Hydraulik wurden sogenannte Niederdruckverschraubungen verwendet (Kugelnippel) -daher sind Schläuche mit sogenannten Universaldichtkopf zu Verwenden (keine Schneidringnippel ...

 Forum: Allgemeines   Thema: Mehr als "sehr unangenehm" ...

 Betreff des Beitrags: Mehr als "sehr unangenehm" ...
Verfasst: Sonntag 27. September 2015, 16:56 

Antworten: 2
Zugriffe: 905


... acht Prozent wären sehr unangenehm" . Und wieder einmal bestätigte sich heute, daß man sich nicht auf Umfragewerte verlassen sollte. Dabei wurden am Freitag sogar noch alle Bauern des Landes persönlich angeschrieben. Im Brief von Kammerpräsident Reisecker wurde extra auf die Unterstützung ...

 Forum: Technikforum   Thema: Wartung einer Gleichstromlichtmaschine

Verfasst: Freitag 25. September 2015, 18:04 

Antworten: 1
Zugriffe: 4364


... und stand stellenweise etwas vom Paket ab, so daß sie über den Anker und die Ankerwicklung "ratterte". Diese losen Teile und Bruchstücke wurden entfernt, damit wieder "Ruhe im Bau" herrscht. Feldwicklung Abplatzung der Isolierung.jpg Der insgesamt wenig gebrauchte Zustand dieser ...

 Forum: Member´s-only-Forum   Thema: Empfehlung

 Betreff des Beitrags: Empfehlung
Verfasst: Dienstag 22. September 2015, 20:33 

Antworten: 2
Zugriffe: 37


... der PA nicht zuträglich ist = noch weniger Besucher. ⋅ Zudem lassen sich Themen, welche von Google einmal für "tot" erklärt wurden, kaum mehr, oder nur sehr schwer reanimieren. Konkretes Beispiel - der Name des Bildes vom T80: http://images.google.de/search?q=6390+523d04ba5cf57c89e460828ce74a02b1+zpse6f644af&btnG=Suche&tbm=isch ...

 Forum: Technikforum   Thema: Wartung einer Gleichstromlichtmaschine

 Betreff des Beitrags: Wartung einer Gleichstromlichtmaschine
Verfasst: Samstag 19. September 2015, 14:57 

Antworten: 1
Zugriffe: 4364


... die Lager mit frischem Fett, welches nicht dazu neigt, "ausfällig" (soll heißen, von dem sich kein Öl absondert) zu werden, versorgt wurden, und die Kohlenhaltefedern (15) eingeölt (damit sie nicht rosten - rosten sie, werden sie spröde und können brechen), sowie auch etwas die Führungen ...

 Forum: Zweiräder   Thema: DKW RT 3

 Betreff des Beitrags: DKW RT 3
Verfasst: Samstag 5. September 2015, 21:13 

Antworten: 0
Zugriffe: 5


... 14cm, Gewicht: 56kg Höchstgeschwindigkeit: 65km/h Verbrauch: 2,0l/100km Entwicklung: DKW drang, nachdem vor langer Zeit schon Kleinmotoren gebaut wurden, 1934 neu in die 100er Klasse ein. Man schuf mit der RT 2 1/2 kein Motorfahrrad, sondern von Haus aus ein Motorrad, und bewies durch den Erfolg ...

 Forum: Technikforum   Thema: Trabold Filter

 Betreff des Beitrags: Re: Trabold Filter
Verfasst: Sonntag 30. August 2015, 18:20 

Antworten: 4
Zugriffe: 916


Hi, also ich kann dazu nur sagen, dass klar sein muss, dass in diesem Streit "Welten" liegen. Der eine, der wohl bewiesen hat, dass ein Motor lebenslang mit dem gleichen Öl plus dem das nachgefüllt werden muss, leben kann. Auf der anderen Seite die komplette Automobilbranche einschließlich...

 Forum: Allgemeines   Thema: Idiotenclub

 Betreff des Beitrags: Re: Idiotenclub
Verfasst: Dienstag 18. August 2015, 22:28 

Antworten: 29
Zugriffe: 3334


Jetzt kommt beim Asylantenwahnsinn das Durchgriffsrecht auf die Länder :smhair: http://www.msn.com/de-at/nachrichten/inland/asyl-durchgriffsrecht-entzweit-l%c3%a4nder/ar-BBlQr99?ocid=iehp Damit werden sie auf die freie Wildbahn entlassen und die einheimische Bevölkerung Staatsbürger mit allen Pflich...

 Forum: Allgemeines   Thema: UBB, für euch ok?

 Betreff des Beitrags: Re: UBB, für euch ok?
Verfasst: Montag 10. August 2015, 18:05 

Antworten: 14
Zugriffe: 6497


... kühlen Keller, um die Wasserversorgung irgendwie aufrecht zu erhalten. Wie es dann immer so ist, sitzen die Schieber, die jahrelang nicht betätigt wurden, völlig fest, sodaß man nicht nur trotz der Kühle ins Schwitzen kommt, sondern auch eine gröbere Umräum- und Reparaturaktion starten muß. In ...

 Forum: Allgemeines   Thema: UBB, für euch ok?

 Betreff des Beitrags: Re: UBB, für euch ok?
Verfasst: Sonntag 9. August 2015, 08:51 

Antworten: 14
Zugriffe: 6497


... mich nirgends mehr wirklich zu engagieren. Es kann sich kaum jemand vorstellen, mit welchen oft lächerlich anmutenden Problemen wir konfrontiert wurden, und welche Kraft und Intensität aufgewendet wurde, uns Prügel vor die Füße zu werfen. Und das nicht etwa von konkurrierenden Fleischerzeugern ...

 Forum: Technikforum   Thema: Lindner 350SA Ganghebel & Federntausch

Verfasst: Mittwoch 5. August 2015, 13:19 

Antworten: 7
Zugriffe: 1295


... und auch die Zapfen der Schalthebel fädeln fast von selber wieder in der Schaltkulisse ein, sofern die Gänge zuvor auf Neutral geschaltet wurden. Also, Du schraubst erst einmal die acht Schrauben vom Deckel los (die sechs kleineren Schrauben am Schaltbock selber bleiben noch drinnen!), ...

 Forum: Technikforum   Thema: Lindner JW 15/20 Motoreinstellung

 Betreff des Beitrags: Re: Lindner JW 15/20 Motoreinstellung
Verfasst: Samstag 1. August 2015, 18:55 

Antworten: 4
Zugriffe: 1310


... kannst Du folgende Fragen mit JA beantworten? 1. Der Zylinderkopf wurde getauscht und mit einem Drehmoment von 31mkg angezogen? 2. Die Ventilsitze wurden gereinigt und auf Dichtheit/Sitz kontrolliert? 3. Die Ventile (Ein- u. Auslaß) wurden auf 0,30mm Spiel eingestellt? 4. Die Einspritzdüse wurde ...

 Forum: Technikforum   Thema: Einspritzpumpe JW 15/JW 20

 Betreff des Beitrags: Re: Einspritzpumpe JW 15/JW 20
Verfasst: Freitag 24. Juli 2015, 09:38 

Antworten: 10
Zugriffe: 2341


... Pumpe zumindest im JW 15 paßt, und zweitens, die Einspritzpumpen allgemen mit den "Allerweltsmodellen", welche auch im Steyr verbaut wurden, "kompatibel" sind. Es können also nicht nur die Pumpen selber, sondern auch die Pumpenelemente untereinander ausgetauscht werden ... ...

 Forum: Technikforum   Thema: Einspritzpumpe JW 15/JW 20

 Betreff des Beitrags: Einspritzpumpe JW 15/JW 20
Verfasst: Montag 20. Juli 2015, 23:23 

Antworten: 10
Zugriffe: 2341


Hallo! Kann mir bitte jemand sagen, welche Einspritzpumpen bei den Motoren vom Typ JW15 oder JW20 der Jenbacher-Werke verbaut wurden? Ich bin nämlich heute wieder einmal über eine Pumpe von Friedmann & Maier, Type P11B7-2,14 gestolpert, die schon länger bei mir herumliegt. Nun wäre ...

 Forum: Das Freie Forum   Thema: Österreich in alten Ansichten

 Betreff des Beitrags: Re: Österreich in alten Ansichten
Verfasst: Donnerstag 16. Juli 2015, 22:55 

Antworten: 21
Zugriffe: 119


... Wappen und ein Füllhorn ... (Beim Wappen kann man oben im Bereich der Krone die Folgen von Ausbesserungsarbeiten erkennen. Die zwei Kreise wurden teilweise unterbrochen und zugedrückt, die Oberfläche wurde aber an diesen Stellen nicht mehr so glatt, wie auf der übrigen Platte.) Wappen und ...

 Forum: Technikforum   Thema: FM Einspritzdüse undicht

 Betreff des Beitrags: FM Einspritzdüse undicht
Verfasst: Donnerstag 2. Juli 2015, 20:10 

Antworten: 6
Zugriffe: 1204


Grüße Euch! Hat jemand hier im Forum eine Ahnung, ob bei den FM Düsenhaltern, die unter anderem im Warchalowski-Motor verbaut wurden, zwischen dem oberen Teil, der in den unteren Teil mit einem feinen Gewinde eingeschraubt ist, eine Dichtung vorhanden sein sollte oder nicht? Zum Hintergrund: ...

 Forum: Allgemeines   Thema: Asylantenproblem und Entwicklungshilfeproblem

Verfasst: Sonntag 21. Juni 2015, 09:32 

Antworten: 68
Zugriffe: 7389


Eine Jugendbande ging nun der Wiener Polizei ins Netz. Nach umfangreichen Ermittlungen durch einen Rayonsbeamten wurden vier Jugendliche im Alter von 15 bis 19 Jahren festgenommen. Die vier Burschen sollen (in unterschiedlichen Konstellationen) mehrach von einem 15-Jährigen Schutzgeld ...

 Forum: Technikforum   Thema: Lindner BF 350 SA Stirnräder

 Betreff des Beitrags: Re: Lindner BF 350 SA Stirnräder
Verfasst: Freitag 12. Juni 2015, 22:23 

Antworten: 20
Zugriffe: 9985


... Nockenwellenrad oder Einspritzpumperad, dann ist das der richtige Weg, aber noch keine Garantie, dass das Problem nicht mehr auftritt. Services wurden gemacht? Bei ca. 3500 Betriebsstunden ist es kaum möglich, dass die Stirnräder bereits kaputt gehen, deshalb die Frage wegen Überlastung. Entkalker ...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr T80w Geräteträger - wer weiß was?

Verfasst: Mittwoch 20. Mai 2015, 11:45 

Antworten: 2
Zugriffe: 1080


Gestern habe ich das Einhorn der Steyr Szene besichtigen dürfen:
Steyr T80w "Geräteträger"

Mich interessiert, wieviele Stück gebaut wurden.
Weiß das jemand?

http://lix-steyr.blogspot.com/2015/05/steyr-t80w-geratetrager-das-einhorn.html

viel Spaß

 Forum: Technikforum   Thema: Ölmotor mit doppelwirkenden Steuergerät betreiben

Verfasst: Freitag 8. Mai 2015, 14:16 

Antworten: 2
Zugriffe: 1121


... gar nicht so einfach ... ;) Es gibt eine Vielzahl verschiedener Ölmotore, die entsprechend für unterschiedliche Betriebsbedingungen konzipiert wurden. Manche benötigen eine Leckölleitung, welche auch zwingend drucklos sein muß. Einige vertragen keinen Rückstaudruck und spucken ggf. gleich die ...

 Forum: Technikforum   Thema: Weidezaungeräte

 Betreff des Beitrags: Re: Weidezaungeräte
Verfasst: Montag 4. Mai 2015, 10:37 

Antworten: 7
Zugriffe: 1051


Meiner Meinung nach würden die 5 Joule für das Jaulen und respektieren des Zaunes ausreichen wenn nicht das Wort Wenn wäre: Meistens hängen immer einige Brombeerruten am Zaun und leiten einen Teil ab. Wenn mein Gerät auch ein sog. bewuchsunempfindliches Gerät sein sollte dann reicht doch speziell be...

 Forum: Technikforum   Thema: Weidezaungeräte

 Betreff des Beitrags: Re: Weidezaungeräte
Verfasst: Sonntag 3. Mai 2015, 15:38 

Antworten: 7
Zugriffe: 1051


... dabei, die sich darauf spezialisiert hatte, die hölzernen Weidepfähle umzudrücken. Auch Federstahlpfähle brachten nicht wirklich Abhilfe, diese wurden immer wieder gelockert. Da das verwendete Horizont-Gerät mit relativ langsamen Takt "schlägt", mußte also etwas mit schnellerer Schlagzahl ...

 Forum: Technikforum   Thema: Umbereifung BF 350SA

 Betreff des Beitrags: Re: Umbereifung BF 350SA
Verfasst: Samstag 4. April 2015, 16:34 

Antworten: 7
Zugriffe: 1614


Ich habe im Prospekt zum Lindner 350 SA gelesen, dass auf Wunsch auch die Reifengrößen 7,50x18 AS in Verbindung mit 11,25x24 AS angeboten wurden. Vielleicht eine Alternative, aber die Dimension für hinten scheint aus heutiger Sicht eher exotisch zu sein.
Viele Grüße, Franz

 Forum: Technikforum   Thema: Lindner BF 350 SA Stirnräder

 Betreff des Beitrags: Re: Lindner BF 350 SA Stirnräder
Verfasst: Donnerstag 2. April 2015, 00:10 

Antworten: 20
Zugriffe: 9985


... noch nicht fertig damit . Mir wurde wegen der nicht zusammenpassenden Markierungen aber auch gesagt, daß wahrscheinlich einige Zähne übersprungen wurden - Nockenwelle und Einspritzpumpe - bei diesem Zwischenrad gut möglich. Es war hoffentlich auch etwas Glück dabei, alle Ventilstößel bewegen sich, ...
Sortiere nach:  
Seite 2 von 30 [ Die Suche ergab 882 Treffer ]


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de