Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Sonntag 17. Dezember 2017, 00:40 Aktuelle Zeit: Sonntag 17. Dezember 2017, 00:40



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Die Suche ergab 395 Treffer
Benutzte Suchanfrage: tiere Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: Plauder - Ecke   Thema: Frohe Weihnachten

 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten
Verfasst: Samstag 24. Dezember 2011, 17:41 

Antworten: 50
Zugriffe: 801


Teppich klopfen, in welchem Jahr lebst Du eigentlich, lieber Saubau?

Trotzdem wünsche ich Deinen gequälten Schweinen eine bessere Zukunft.


Weihnachten feiern und Tiere quälen passt einfach nicht zueinander!

 Forum: Fachforum spezial Schwerpunkt Schwein   Thema: Ferkelschutzkorb bleibt: Berlakovich und Stöger einig!

Verfasst: Freitag 23. Dezember 2011, 20:38 

Antworten: 16
Zugriffe: 562


elses katzen bekommen zu weihnachten ein buch geschenkt:

TIERE ESSEN :kitty6:

 Forum: Allgemeines   Thema: Wutbürger

 Betreff des Beitrags: Re: Wutbürger
Verfasst: Donnerstag 15. Dezember 2011, 00:30 

Antworten: 25
Zugriffe: 563


... :mrgreen: Gruß F ist es nicht süß, was sie schreibt die lüs: und ich sehe auch nicht ein, warum mein Steuergeld für Bauern verwendet wird, welche Tiere in quälerischer Haltung belassen und Erde und Wasser durch (zu)viel Chemie belasten usw. anstatt dass sie froh ist, dass die bauern die lebensmittel ...

 Forum: Plauder - Ecke   Thema: Hurra, wir haben eine neue Mitleserin ...

Verfasst: Dienstag 29. November 2011, 22:29 

Antworten: 19
Zugriffe: 509


das Liesal schaut aus der farm der tiere übern zaun
http://www.youtube.com/watch?v=rooPPLtK9pg&feature=related

 Forum: Plauder - Ecke   Thema: Jihad mit sechs Kilo ...

 Betreff des Beitrags: Re: Jihad mit sechs Kilo ...
Verfasst: Sonntag 27. November 2011, 22:05 

Antworten: 26
Zugriffe: 4793


Moarpeda hat geschrieben:
katzen mit fleisch fütternd, erzeugt von bauernpleampln


Bauernpleampön verachte ich und kaufe nicht einmal Fleisch für meine Tiere bei solchen Armutschgerln :eekdev:

Es gibst schließlich auch Bauern, welche keine Pleampön sind.

 Forum: Plauder - Ecke   Thema: Schnappschuss vom Wolf....

 Betreff des Beitrags: Re: Schnappschuss vom Wolf....
Verfasst: Sonntag 9. Oktober 2011, 08:41 

Antworten: 34
Zugriffe: 5400


... wohl :?: In Rumänien laufen Bären und Wölfe herum, das gibt es Platz, es gibt bei uns keinen Platz also man sollte auch nicht versuchen einige Tiere anzusiedeln, wenn es gemacht wird, dient es ohnehin nur dazu, das schlechte Gewissen einiger zu beruhigen. Vielleicht sollte man den Befürwortern ...

 Forum: Plauder - Ecke   Thema: 100 Millimeter?

 Betreff des Beitrags: Re: 100 Millimeter?
Verfasst: Dienstag 20. September 2011, 16:28 

Antworten: 7
Zugriffe: 105


... Meter. Angesagte Schneefallgrenze bei uns: 900 Meter. Wirklichkeit: 30 cm Neuschnee Montag Mittag. Also: Eine Stunde Arbeitsplatz verlassen und Tiere "retten". War aber kein Problem. Sie standen alle vor dem Weidetor und sind wie eine gut gesittete Mädchenklasse im Gänsemarsch bis ...

 Forum: Fachforum   Thema: Tierquälerei auf Bauernhof im Bezirk Leibnitz

Verfasst: Mittwoch 10. August 2011, 20:40 

Antworten: 18
Zugriffe: 991


... der "Katzentante"? Ich verbiete mir jedenfalls die Verunglimpfung jener Menschen, welche ihre Freizeit samt Geld AUCH dafür verwenden, Tiere (v.a. Katzen und Hunde) von "tierliebenden" Bauern zu retten. Wenn Du ein Problem hast mit "Katzentanten", dann wende Dich ...

 Forum: Fachforum   Thema: Tierquälerei auf Bauernhof im Bezirk Leibnitz

Verfasst: Dienstag 9. August 2011, 21:02 

Antworten: 18
Zugriffe: 991


... für Landwirt Sechs Kälber befanden sich in einem erbärmlichen Zustand. Sie waren völlig unternährt und standen bis zu den Knöcheln im Dreck. Diese Tiere und auch noch drei Ziegen wurden dem 51- Jährigen am Montag abgenommen, der Arbeiter und Nebenerwerbslandwirt , der angezeigt wurde, bekam vom ...

 Forum: Fachforum   Thema: Tierquälerei auf Bauernhof im Bezirk Leibnitz

Verfasst: Dienstag 9. August 2011, 20:40 

Antworten: 18
Zugriffe: 991


else hat geschrieben:
weiterlesen in beliebigen Zeitungen ...
oder auf landwirttotcom... :pfeif:

tragisch, aber nix im Detail zu erfahren. Will ich auch gar nicht so genau wissen, wie es dazu gekommen ist. :|
Da sind die Tiere sogar beim Aufhauser noch besser aufgehoben... :schwitz:

 Forum: Fachforum   Thema: Tierquälerei auf Bauernhof im Bezirk Leibnitz

Verfasst: Dienstag 9. August 2011, 20:26 

Antworten: 18
Zugriffe: 991


... bot sich Beamten der PI Gleinstätten ein erschreckender Anblick: Sieben Kühe und Kälber waren verendet, zwei davon bereits verwest, weitere Tiere stark unterernährt. Der 51 Jahre alte Hofbesitzer wird wegen Tierquälerei angezeigt. weiterlesen in beliebigen Zeitungen ...

 Forum: Fachforum   Thema: Wer hat den größten?

 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat den größten?
Verfasst: Sonntag 17. Juli 2011, 22:06 

Antworten: 16
Zugriffe: 355


... ausbringen darf man das "Zeugs" dann nicht, das müsste schon ein Endlager sein... ;) für wie viele GVE ist den der Behälter? Und welche Tiere? Wer kann sowas in gegebener Zeit wieder entleeren?(ich würde mit meim Fasserl so 350 Fahrten brachen...)

 Forum: Allgemeines   Thema: Übersättigte Wohlstandsgesellschaft & Fleischkonsum

Verfasst: Dienstag 5. Juli 2011, 12:53 

Antworten: 26
Zugriffe: 452


Hallo! So jetzt habe ich tatsächlich Fotos bzw. einen Kurzfilm von meinem Schweinestall gemacht! Mir ist es wichtig einmal zu zeigen dass sich Tiere in einem konv. Stall auch wohl fühlen. Mein Problem ist aber, ich habe keine Ahnung wie gespeicherte Bilder auf diese Internetseite zu bekommen ...

 Forum: Allgemeines   Thema: Übersättigte Wohlstandsgesellschaft & Fleischkonsum

Verfasst: Dienstag 5. Juli 2011, 08:07 

Antworten: 26
Zugriffe: 452


... :iwewa: So jetzt habe ich tatsächlich Fotos bzw. einen Kurzfilm von meinem Schweinestall gemacht! Mir ist es wichtig einmal zu zeigen dass sich Tiere in einem konv. Stall auch wohl fühlen. Mein Problem ist aber, ich habe keine Ahnung wie gespeicherte Bilder auf diese Internetseite zu bekommen ...

 Forum: Allgemeines   Thema: Übersättigte Wohlstandsgesellschaft & Fleischkonsum

Verfasst: Samstag 2. Juli 2011, 12:23 

Antworten: 26
Zugriffe: 452


... nicht mehr sauber zwischen Nutztier und Haustier unterscheiden. Massentierhaltung ist ein unsinniger Begriff, kein Mensch kann an der Anzahl der Tiere festmachen, ob sie artgerecht und tiergerecht gehalten werden. Ich kann einen einzigen großen Hund in einer kleinen Wohnung tiergerecht halten. ...

 Forum: Fachforum spezial Schwerpunkt Bio   Thema: immer wieder Monsanto...

 Betreff des Beitrags: Re: immer wieder Monsanto...
Verfasst: Freitag 10. Juni 2011, 15:23 

Antworten: 13
Zugriffe: 640


... in Futtermitteln für Nutz- und Haustiere Rückstände des Spritzmittels gefunden. Dass diese Rückstände durch den Verzehr der solcherart gefütterten Tiere auch im menschlichen Organismus landen, steht mittlerweile außer Zweifel. Trotzdem gibt es keinerlei Vorsorgemaßnahmen. Die beste dieser Maßnahmen ...

 Forum: Fachforum spezial Schwerpunkt Bio   Thema: immer wieder Monsanto...

 Betreff des Beitrags: Re: immer wieder Monsanto...
Verfasst: Freitag 10. Juni 2011, 14:42 

Antworten: 13
Zugriffe: 640


... in Futtermitteln für Nutz- und Haustiere Rückstände des Spritzmittels gefunden. Dass diese Rückstände durch den Verzehr der solcherart gefütterten Tiere auch im menschlichen Organismus landen, steht mittlerweile außer Zweifel. Trotzdem gibt es keinerlei Vorsorgemaßnahmen. Die beste dieser Maßnahmen ...

 Forum: Plauder - Ecke   Thema: Übers Kocha redma

 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
Verfasst: Samstag 28. Mai 2011, 21:12 

Antworten: 143
Zugriffe: 2442


... die, die nicht in das LW forum schauen der lausi und du, ihr geht am besten gemeinsam zum psychiater hoffentlich mit dem ergebniss, dass er seine tiere schlachtet und hungernden zugute kommen lässt (auch dir und deinen katzen) ....und ihr beide dieses weltfremde sektiererische gehabe ablegt mit ...

 Forum: Technikforum   Thema: Brielmair Mäher und Mulcher

 Betreff des Beitrags: Re: Brielmair Mäher und Mulcher
Verfasst: Freitag 20. Mai 2011, 11:47 

Antworten: 2
Zugriffe: 100


... haben nur mit dem Staudenwuchs zu kämpfen. Das ging bisher auch mit dem Motormäher und einem alten Mähmesser. Es gäbe noch eine Möglichkeit: Die Tiere so lange auf der Weide zu lassen bis sie die Brennesseln und Stauden ebenfalls wegputzen :klatsch: Dann brauchen wir gar nicht zu mulchen.

 Forum: Plauder - Ecke   Thema: Trockenheit

 Betreff des Beitrags: Trockenheit
Verfasst: Dienstag 10. Mai 2011, 09:28 

Antworten: 39
Zugriffe: 1812


... einen Graben vor unserem Hof (= ca. 300 Meter entfernt) auf. Bei uns nur ein paar Tropfen vom Wind hergeweht! Normalerweise treiben wir unsere Tiere um den 7.Mai auf die Alm. Aktuell müssen wir (gekauftes) Heu zufüttern, denn die Heimweide ist schon leergefressen! Zugegeben es muss nicht von ...

 Forum: Fachforum   Thema: Ist artgerechte Katzenhaltung illegal?

Verfasst: Freitag 6. Mai 2011, 13:45 

Antworten: 27
Zugriffe: 364


... lässt sich nicht vergleichen, Hund laufen(sofern gut erzogen) nicht vom Hof weg. Lieber Leitn, es geht um das Verhalten der Halter und nicht der Tiere. Und um den Stellenwert der Tiere. Erzähl mir nichts über das Verhalten von kastrierten und unkastrierten Hofkatzen. Ich bin eine Blindgängerin ...

 Forum: Fachforum   Thema: Ist artgerechte Katzenhaltung illegal?

Verfasst: Freitag 6. Mai 2011, 09:39 

Antworten: 27
Zugriffe: 364


Hallo! Um artgerechte Katzenhaltung oder nicht, darum geht es in dem Fall gar nicht. Es geht darum, daß man als Halter für seine Tiere verantwortlich ist. Auch für von ihnen verursachte Schäden oder von ihnen ausgehende Emmissionen. Es hängt nur davon ab, inwieweit solche Emmissionen "ortsüblich" ...

 Forum: Fachforum spezial Schwerpunkt Schwein   Thema: Schweinhaltung: weder art- noch tiergerecht

Verfasst: Donnerstag 5. Mai 2011, 11:42 

Antworten: 52
Zugriffe: 739


... Österreichs Schweinebauern sind es leid, sich als Tierquäler hinstellen zu lassen. "Wir wären ja schwachsinnig, würden wir unseren Tieren nicht ein optimales Umfeld bieten, in dem sie sich gesund und gut entwickeln können - schließlich leben wir von gesunden Tieren, wie sie sich ...

 Forum: Fachforum   Thema: Fleisch von kranken Tieren

 Betreff des Beitrags: Re: Fleisch von kranken Tieren
Verfasst: Sonntag 1. Mai 2011, 21:28 

Antworten: 10
Zugriffe: 222


... Else zurückzukommen: das wäre auch in Österreich duchaus denkbar, unter den im Beitrag beschiebenen Voraussetzungen( keine Einstufung als Seuche, Tiere ohne erkennbare Symptome dürfen geschlachtet werden, können aber bereits erkrankt sein). Da ja, wie auch im Beitrag erklärt, die Krankheit bei ...

 Forum: Fachforum   Thema: Fleisch von kranken Tieren

 Betreff des Beitrags: Re: Fleisch von kranken Tieren
Verfasst: Sonntag 1. Mai 2011, 18:08 

Antworten: 10
Zugriffe: 222


... Typen C und D betroffen, seltener vom Typ B, der bevorzugt in pflanzlichem Material (fehlgegorenen Silagen) vorkommt.[1] Das Fleisch erkrankter Tiere darf nicht in den Verkehr gebracht werden. Clostridium botulinum vermehrt sich rasch in Tierkadavern, selten auch in eiweißhaltigem Pflanzenmaterial. ...

 Forum: Plauder - Ecke   Thema: Danksagung...

 Betreff des Beitrags: Re: Danksagung...
Verfasst: Samstag 30. April 2011, 21:25 

Antworten: 12
Zugriffe: 190


...Mehr Schweine als Einwohner bin nicht so gut informiert, wieviele Tiere in einem "größerem" Stall Platz finden, aber sollte mit 2,3 Wirtschaften kein Problem sein eine größere Landgemeinde zahlenmäßig zu übertreffen :mrgreen: Ja, der Pröll ist ...

 Forum: Plauder - Ecke   Thema: Danksagung...

 Betreff des Beitrags: Re: Danksagung...
Verfasst: Samstag 30. April 2011, 21:19 

Antworten: 12
Zugriffe: 190


...Mehr Schweine als Einwohner

bin nicht so gut informiert, wieviele Tiere in einem "größerem" Stall Platz finden,
aber sollte mit 2,3 Wirtschaften kein Problem sein eine größere Landgemeinde zahlenmäßig zu übertreffen :mrgreen:

 Forum: Fachforum spezial Schwerpunkt Rind   Thema: Kuhprämien: AMA zahlt 101 Mio. an tierhaltende Betriebe aus

Verfasst: Montag 14. März 2011, 16:18 

Antworten: 9
Zugriffe: 263


Was interessiert, hast schon Geld erhalten fürs Tiere halten? :klatsch:

 Forum: Allgemeines   Thema: Vortrag von Gottfried Glöckner in OÖ und NÖ

Verfasst: Freitag 4. März 2011, 22:12 

Antworten: 2
Zugriffe: 416


... er diesen Genmais großflächig aus, um ihn an seine Kühe zu verfüttern. Zweieinhalb Jahre lief alles ohne nennenswerte Probleme, bis 2001 seine Tiere krank wurden, zwölf davon starben und er schließlich 2004 seine Milchwirtschaft aufgeben musste. Nachdem er an die Öffentlichkeit ging, um vor ...

 Forum: Allgemeines   Thema: Serbe schlägt Lehrerin ins Gesicht!

Verfasst: Freitag 25. Februar 2011, 09:48 

Antworten: 42
Zugriffe: 1978


Vom Serben zum Schwein :mrgreen:

nicht schlecht ;)

hatte auch noch nie das Vergnügen, einen Schweinestall von innen zu sehen,
ausgenommen den von einem Biolandwirt in der Nähe,
die Tiere dort hatten sogar einen Freilauf :)
Sortiere nach:  
Seite 5 von 14 [ Die Suche ergab 395 Treffer ]


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de