Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Freitag 20. Juli 2018, 14:52 Aktuelle Zeit: Freitag 20. Juli 2018, 14:52



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Die Suche ergab 411 Treffer
Benutzte Suchanfrage: tiere Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: Member´s-only-Forum   Thema: Stadtmensch mit Hausverstand!

 Betreff des Beitrags: Re: Stadtmensch mit Hausverstand!
Verfasst: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:57 

Antworten: 47
Zugriffe: 249


frage an else, wenn wir es in österreich geschafft haben, was ist dann mit den tieren, welche hinausgekarrt worden sind else wir brauchen bewußtseinsbildung bei den muslimen, alle tiere sind gleich deine aufgabe wird sein tierschützer-filialen in zb. der türkei ...

 Forum: Member´s-only-Forum   Thema: Stadtmensch mit Hausverstand!

 Betreff des Beitrags: Re: Stadtmensch mit Hausverstand!
Verfasst: Mittwoch 4. Januar 2012, 11:01 

Antworten: 47
Zugriffe: 249


... ich gefährdet bin in eine faschistoide überheblichkeit abzugleiten frage an else, wenn wir es in österreich geschafft haben, was ist dann mit den tieren, welche hinausgekarrt worden sind else wir brauchen bewußtseinsbildung bei den muslimen, alle tiere sind gleich deine aufgabe wird sein tierschützer-filialen ...

 Forum: Member´s-only-Forum   Thema: Stadtmensch mit Hausverstand!

 Betreff des Beitrags: Re: Stadtmensch mit Hausverstand!
Verfasst: Mittwoch 4. Januar 2012, 10:12 

Antworten: 47
Zugriffe: 249


es sollte eigentlich gleiches recht(tiere o. mensch) für alle sein, und den leuten das so
gemacht werden so vor 1000 zuschauern.sollte auch einem der kragen abgeschnitten werden und die anderen schächten dann gewiss keinen hund oder ein anderes tier mehr.

 Forum: Member´s-only-Forum   Thema: Stadtmensch mit Hausverstand!

 Betreff des Beitrags: Re: Stadtmensch mit Hausverstand!
Verfasst: Mittwoch 4. Januar 2012, 01:18 

Antworten: 47
Zugriffe: 249


... habe, deine aktivitäten erschöpfen sich im beklagen der zustände bei denen, die ohnehin alle richtlinien einhalten die von muslimen gequälten tiere interessieren dich nicht :cry: Unterschreibst halt hier inzwischen http://www.kampagnen-buendnis.de/ Wenn in Österreich der Tierschutz endlich ...

 Forum: Fachforum   Thema: Stop Long Animal Transports !

 Betreff des Beitrags: Re: Stop Long Animal Transports !
Verfasst: Mittwoch 4. Januar 2012, 00:29 

Antworten: 12
Zugriffe: 474


es gibt genau EINEN grund warum ich das SCHWERSTEN HERZENS NICHT unterzeichnen kann: g'scheite rasstiere für die blutauffrischung meiner schwarzhalsziegen gibt es nur zwischen innsbruck und genf. das schafft ma net in 8 stunden. trotzdem ich "diplomierter" tiertransportbetreuer ...

 Forum: Member´s-only-Forum   Thema: Stadtmensch mit Hausverstand!

 Betreff des Beitrags: Re: Stadtmensch mit Hausverstand!
Verfasst: Dienstag 3. Januar 2012, 22:39 

Antworten: 47
Zugriffe: 249


... habe, deine aktivitäten erschöpfen sich im beklagen der zustände bei denen, die ohnehin alle richtlinien einhalten die von muslimen gequälten tiere interessieren dich nicht :cry:

 Forum: Member´s-only-Forum   Thema: Stadtmensch mit Hausverstand!

 Betreff des Beitrags: Re: Stadtmensch mit Hausverstand!
Verfasst: Dienstag 3. Januar 2012, 19:01 

Antworten: 47
Zugriffe: 249


... weichen.schlachtvieh muß jetzt bis salzburg glaube ich gekarrt werden :!: türkei und andere länder brauchen oder sollten von uns keine tiere zum schächten bekommen :!: auch keine zuchttiere.

 Forum: Member´s-only-Forum   Thema: Stadtmensch mit Hausverstand!

 Betreff des Beitrags: Re: Stadtmensch mit Hausverstand!
Verfasst: Dienstag 3. Januar 2012, 16:37 

Antworten: 47
Zugriffe: 249


Herr Gürth aus Leoben schreibt? "Tierschutz! Kein Mensch quält normalermweise mutwillig Tiere oder fügt ihnen absichtliche Schmerzen zu. Da haben Sie recht, das tun nur UNmenschen. Das Grundübel von Tierquälerei liegt in der Subventionspolitik der EU durch Lebendtiertransporte. ...

 Forum: Member´s-only-Forum   Thema: Stadtmensch mit Hausverstand!

 Betreff des Beitrags: Stadtmensch mit Hausverstand!
Verfasst: Montag 2. Januar 2012, 13:57 

Antworten: 47
Zugriffe: 249


Wie wohltuend ist es doch für uns Bauern wenn man Herrn Gürth aus Leoben liest! Tierschutz! "Kein Mensch quält normalermweise mutwillig Tiere oder fügt ihnen absichtliche Schmerzen zu. Das Grundübel von Tierquälerei liegt in der Subventionspolitik der EU durch Lebendtiertransporte. Wenn ...

 Forum: Plauder - Ecke   Thema: Frohe Weihnachten

 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten
Verfasst: Freitag 30. Dezember 2011, 20:49 

Antworten: 50
Zugriffe: 851


... in welchem Jahr lebst Du eigentlich, lieber Saubau? Trotzdem wünsche ich Deinen gequälten Schweinen eine bessere Zukunft. Weihnachten feiern und Tiere quälen passt einfach nicht zueinander! so ungefähr bei dem Eintrag hat die Abweichung vom Thema ihren Lauf genommen? Seit wann ist der Stubsi ...

 Forum: Plauder - Ecke   Thema: Frohe Weihnachten

 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten
Verfasst: Freitag 30. Dezember 2011, 20:38 

Antworten: 50
Zugriffe: 851


... in welchem Jahr lebst Du eigentlich, lieber Saubau? Trotzdem wünsche ich Deinen gequälten Schweinen eine bessere Zukunft. Weihnachten feiern und Tiere quälen passt einfach nicht zueinander! so ungefähr bei dem Eintrag hat die Abweichung vom Thema ihren Lauf genommen? Seit wann ist der Stubsi ...

 Forum: Fachforum spezial Schwerpunkt Schwein   Thema: Ferkelschutzkorb bleibt: Berlakovich und Stöger einig!

Verfasst: Freitag 30. Dezember 2011, 10:37 

Antworten: 16
Zugriffe: 609


else hat geschrieben:
@ MP
"Tiere essen" haben meine Katzen schon längst gelesen


hätt ich mir denken können,sie machen ja auf kosten der armen negerlein reichlich gebrauch davon

.....und du solltest froh sein, dass sie dich halten und in ihrem "katzarium" wohnen darfst

 Forum: Fachforum spezial Schwerpunkt Schwein   Thema: Streitlustiger Tieraktivist wird vom ORF hofiert!

Verfasst: Donnerstag 29. Dezember 2011, 23:51 

Antworten: 33
Zugriffe: 896


... proteinzufuhr hat sich unser heutiges gehirn entwickelt. a paar veganer wollen halt back to the roots. zumindest erklärt des, warum sie auch tiere mit geringem gehirnvolumen schützen wollen. könnten irwann selber betroffen sein. i glaub sowieso, dass ma sie bei der nächsten riesengrossen ...

 Forum: Fachforum spezial Schwerpunkt Schwein   Thema: Streitlustiger Tieraktivist wird vom ORF hofiert!

Verfasst: Mittwoch 28. Dezember 2011, 16:19 

Antworten: 33
Zugriffe: 896


... publik machen und die Dummheit der (meisten) Jäger aufzeigt. Und die Derbheit von Jäger-Bauern. Ich bin auch dafür, dass das Jagen jener Tiere, welche mit Schrot erlegt werden, so bald wie möglich verboten wird - auch in unserer Bananen-Krankheit-Republik! Über die Geistlichen brauchst ...

 Forum: Plauder - Ecke   Thema: Frohe Weihnachten

 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten
Verfasst: Samstag 24. Dezember 2011, 17:58 

Antworten: 50
Zugriffe: 851


... in welchem Jahr lebst Du eigentlich, lieber Saubau? Trotzdem wünsche ich Deinen gequälten Schweinen eine bessere Zukunft. Weihnachten feiern und Tiere quälen passt einfach nicht zueinander! Meine Schweine sind gerade satt geworden und leben in einem Vollspaltenhygienefrischluftheizungsbeschäftigungsmaterialhellstall ...

 Forum: Fachforum spezial Schwerpunkt Schwein   Thema: Ferkelschutzkorb bleibt: Berlakovich und Stöger einig!

Verfasst: Samstag 24. Dezember 2011, 17:46 

Antworten: 16
Zugriffe: 609


Aber natürlich Lutz, ist der Saubaua am Streiten interessiert. Und an Verfolgunggswahn hat er ja auch.

@ MP
"Tiere essen" haben meine Katzen schon längst gelesen. Ich habs ja gleich Herausgabe gekauft.

Wie meistens kommen die Besserwisser bei mir zu spät :-)))

.

 Forum: Plauder - Ecke   Thema: Frohe Weihnachten

 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten
Verfasst: Samstag 24. Dezember 2011, 17:41 

Antworten: 50
Zugriffe: 851


Teppich klopfen, in welchem Jahr lebst Du eigentlich, lieber Saubau?

Trotzdem wünsche ich Deinen gequälten Schweinen eine bessere Zukunft.


Weihnachten feiern und Tiere quälen passt einfach nicht zueinander!

 Forum: Fachforum spezial Schwerpunkt Schwein   Thema: Ferkelschutzkorb bleibt: Berlakovich und Stöger einig!

Verfasst: Freitag 23. Dezember 2011, 20:38 

Antworten: 16
Zugriffe: 609


elses katzen bekommen zu weihnachten ein buch geschenkt:

TIERE ESSEN :kitty6:

 Forum: Allgemeines   Thema: Wutbürger

 Betreff des Beitrags: Re: Wutbürger
Verfasst: Donnerstag 15. Dezember 2011, 00:30 

Antworten: 25
Zugriffe: 582


... :mrgreen: Gruß F ist es nicht süß, was sie schreibt die lüs: und ich sehe auch nicht ein, warum mein Steuergeld für Bauern verwendet wird, welche Tiere in quälerischer Haltung belassen und Erde und Wasser durch (zu)viel Chemie belasten usw. anstatt dass sie froh ist, dass die bauern die lebensmittel ...

 Forum: Plauder - Ecke   Thema: Hurra, wir haben eine neue Mitleserin ...

Verfasst: Dienstag 29. November 2011, 22:29 

Antworten: 19
Zugriffe: 512


das Liesal schaut aus der farm der tiere übern zaun
http://www.youtube.com/watch?v=rooPPLtK9pg&feature=related

 Forum: Plauder - Ecke   Thema: Jihad mit sechs Kilo ...

 Betreff des Beitrags: Re: Jihad mit sechs Kilo ...
Verfasst: Sonntag 27. November 2011, 22:05 

Antworten: 26
Zugriffe: 5792


Moarpeda hat geschrieben:
katzen mit fleisch fütternd, erzeugt von bauernpleampln


Bauernpleampön verachte ich und kaufe nicht einmal Fleisch für meine Tiere bei solchen Armutschgerln :eekdev:

Es gibst schließlich auch Bauern, welche keine Pleampön sind.

 Forum: Plauder - Ecke   Thema: Schnappschuss vom Wolf....

 Betreff des Beitrags: Re: Schnappschuss vom Wolf....
Verfasst: Sonntag 9. Oktober 2011, 08:41 

Antworten: 44
Zugriffe: 7051


... wohl :?: In Rumänien laufen Bären und Wölfe herum, das gibt es Platz, es gibt bei uns keinen Platz also man sollte auch nicht versuchen einige Tiere anzusiedeln, wenn es gemacht wird, dient es ohnehin nur dazu, das schlechte Gewissen einiger zu beruhigen. Vielleicht sollte man den Befürwortern ...

 Forum: Plauder - Ecke   Thema: 100 Millimeter?

 Betreff des Beitrags: Re: 100 Millimeter?
Verfasst: Dienstag 20. September 2011, 16:28 

Antworten: 7
Zugriffe: 106


... Meter. Angesagte Schneefallgrenze bei uns: 900 Meter. Wirklichkeit: 30 cm Neuschnee Montag Mittag. Also: Eine Stunde Arbeitsplatz verlassen und Tiere "retten". War aber kein Problem. Sie standen alle vor dem Weidetor und sind wie eine gut gesittete Mädchenklasse im Gänsemarsch bis ...

 Forum: Fachforum   Thema: Tierquälerei auf Bauernhof im Bezirk Leibnitz

Verfasst: Mittwoch 10. August 2011, 20:40 

Antworten: 18
Zugriffe: 1016


... der "Katzentante"? Ich verbiete mir jedenfalls die Verunglimpfung jener Menschen, welche ihre Freizeit samt Geld AUCH dafür verwenden, Tiere (v.a. Katzen und Hunde) von "tierliebenden" Bauern zu retten. Wenn Du ein Problem hast mit "Katzentanten", dann wende Dich ...

 Forum: Fachforum   Thema: Tierquälerei auf Bauernhof im Bezirk Leibnitz

Verfasst: Dienstag 9. August 2011, 21:02 

Antworten: 18
Zugriffe: 1016


... für Landwirt Sechs Kälber befanden sich in einem erbärmlichen Zustand. Sie waren völlig unternährt und standen bis zu den Knöcheln im Dreck. Diese Tiere und auch noch drei Ziegen wurden dem 51- Jährigen am Montag abgenommen, der Arbeiter und Nebenerwerbslandwirt , der angezeigt wurde, bekam vom ...

 Forum: Fachforum   Thema: Tierquälerei auf Bauernhof im Bezirk Leibnitz

Verfasst: Dienstag 9. August 2011, 20:40 

Antworten: 18
Zugriffe: 1016


else hat geschrieben:
weiterlesen in beliebigen Zeitungen ...
oder auf landwirttotcom... :pfeif:

tragisch, aber nix im Detail zu erfahren. Will ich auch gar nicht so genau wissen, wie es dazu gekommen ist. :|
Da sind die Tiere sogar beim Aufhauser noch besser aufgehoben... :schwitz:

 Forum: Fachforum   Thema: Tierquälerei auf Bauernhof im Bezirk Leibnitz

Verfasst: Dienstag 9. August 2011, 20:26 

Antworten: 18
Zugriffe: 1016


... bot sich Beamten der PI Gleinstätten ein erschreckender Anblick: Sieben Kühe und Kälber waren verendet, zwei davon bereits verwest, weitere Tiere stark unterernährt. Der 51 Jahre alte Hofbesitzer wird wegen Tierquälerei angezeigt. weiterlesen in beliebigen Zeitungen ...

 Forum: Fachforum   Thema: Wer hat den größten?

 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat den größten?
Verfasst: Sonntag 17. Juli 2011, 22:06 

Antworten: 16
Zugriffe: 363


... ausbringen darf man das "Zeugs" dann nicht, das müsste schon ein Endlager sein... ;) für wie viele GVE ist den der Behälter? Und welche Tiere? Wer kann sowas in gegebener Zeit wieder entleeren?(ich würde mit meim Fasserl so 350 Fahrten brachen...)

 Forum: Allgemeines   Thema: Übersättigte Wohlstandsgesellschaft & Fleischkonsum

Verfasst: Dienstag 5. Juli 2011, 12:53 

Antworten: 26
Zugriffe: 466


Hallo! So jetzt habe ich tatsächlich Fotos bzw. einen Kurzfilm von meinem Schweinestall gemacht! Mir ist es wichtig einmal zu zeigen dass sich Tiere in einem konv. Stall auch wohl fühlen. Mein Problem ist aber, ich habe keine Ahnung wie gespeicherte Bilder auf diese Internetseite zu bekommen ...

 Forum: Allgemeines   Thema: Übersättigte Wohlstandsgesellschaft & Fleischkonsum

Verfasst: Dienstag 5. Juli 2011, 08:07 

Antworten: 26
Zugriffe: 466


... :iwewa: So jetzt habe ich tatsächlich Fotos bzw. einen Kurzfilm von meinem Schweinestall gemacht! Mir ist es wichtig einmal zu zeigen dass sich Tiere in einem konv. Stall auch wohl fühlen. Mein Problem ist aber, ich habe keine Ahnung wie gespeicherte Bilder auf diese Internetseite zu bekommen ...
Sortiere nach:  
Seite 5 von 14 [ Die Suche ergab 411 Treffer ]


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Datenschutzerklärung | Mobile Version
© 2006 - 2018 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de