Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Freitag 20. Oktober 2017, 23:15 Aktuelle Zeit: Freitag 20. Oktober 2017, 23:15



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Die Suche ergab 135 Treffer
Benutzte Suchanfrage: t84 Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr T84 Service

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr T84 Service
Verfasst: Montag 17. September 2012, 20:36 

Antworten: 10
Zugriffe: 2568


Motoröl nehme ich normalerweise ein 10W 40er, andere meinen ein 15W 40er sei besser, kommt bestimmt auf den Zustand der Kolbenringe etc an... Für Hydraulik bzw Getriebe nimm auf jeden fall ein Universalöl! Allein wenn du dir vielleicht mal eine Maschine mit Hydraulikanschluss (falls vorhanden) ausbo...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr T84 Service

 Betreff des Beitrags: Steyr T84 Service
Verfasst: Montag 17. September 2012, 20:06 

Antworten: 10
Zugriffe: 2568


Hallo Forum,

möchte bei meinem "18ner" alle Öle wechseln.

Welche Öle empfehlt Ihr für Motor, Getriebe, Hydraulik etc.

lg Rudi

 Forum: Technikforum   Thema: Zylinderkopfdichtungswechsel Golf Diesel

Verfasst: Donnerstag 22. März 2012, 13:29 

Antworten: 4
Zugriffe: 299


Hallo! Puh ... :schwitz: Selbst gemacht? So ein Golf ist halt kein T84 ... :mrgreen: Dreier ... Vierer ... Fünfer ... Golf? Zahnriemen ist richtig aufgelegt? Für die Einstelldaten gibt es bestimmt noch andere Quellen ... Einspritzpumpe war arretiert und wurde ...

 Forum: Marktforum   Thema: Suche kippmulde mechanisch 160cm breit

Verfasst: Freitag 6. Januar 2012, 22:04 

Antworten: 13
Zugriffe: 685


... Verkauf ist allerdings nicht geplant. Aber eben Bilder vom "Konzept" kann ich zur Verfügung stellen. Da die Mulde auch am 18er Steyr T84 eingesetzt wurde, müßte ein ähnlicher Aufbau beim Warchalowski ebenfalls passen. Gruß F

 Forum: Allgemeines   Thema: Moped/Motorrad ohne Typenschein anmelden

Verfasst: Dienstag 20. September 2011, 10:36 

Antworten: 2
Zugriffe: 387


Interessant, das wusste ich nicht.

In meinem konkreten Fall gehts es um einen T84 ohne Papiere, den ich vom Nachbarn gekauft habe
sowie um eine Puch Maxi ebenfalls ohne Papiere - jedoch bis vor 7 Jahre angemeldet gewesen.

Gruss
Matthias

 Forum: Member´s-only-Forum   Thema: Zukunft des Forums?

 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft des Forums?
Verfasst: Dienstag 9. August 2011, 16:08 

Antworten: 92
Zugriffe: 542


... geht. Sonst wäre die Suche über Suchmaschinen nie aktuell. Mann kann auch zB. mit Google gezielt in Foren suchen. (Versucht es mal mit "steyr t84" zuerst normal, und dann "Diskussionen" ... :D ) Auch mit der verstärkten Verwendung der Suche, so wie von leitn vorgeschlagen, ist ...

 Forum: Technikforum   Thema: Starten T84 (18er Steyr)

 Betreff des Beitrags: Re: Starten T84 (18er Steyr)
Verfasst: Freitag 15. April 2011, 23:23 

Antworten: 13
Zugriffe: 938


Pass auf die Rechtschreibung auf, sonst bekommst du keine Antwort von unserem Fadinger-Moral-Apostel! ;) Ist kein Dolmetscher notwendig, geht es bedeutend schneller ... :hmm: Na, na, jetzt übertreibt ihr aber beide, Fadinger und Leitn :gn8: Danke für deine Ausführungen, leuchtet ein! Beim 18er ist ...

 Forum: Technikforum   Thema: Starten T84 (18er Steyr)

 Betreff des Beitrags: Re: Starten T84 (18er Steyr)
Verfasst: Freitag 15. April 2011, 23:19 

Antworten: 13
Zugriffe: 938


... zu montieren. Zumal die Kühlung auf die Funktion des Gebläses angewiesen ist, und die Hydraulikpumpe ordentlich "bremst". Beim Steyr T84 ist es überflüssig. Wozu eigentlich? Gruß F

 Forum: Technikforum   Thema: Starten T84 (18er Steyr)

 Betreff des Beitrags: Re: Starten T84 (18er Steyr)
Verfasst: Freitag 15. April 2011, 22:33 

Antworten: 13
Zugriffe: 938


Hallo Matthias!

Pass auf die Rechtschreibung auf, sonst bekommst du keine Antwort von unserem Fadinger-Moral-Apostel! ;)

 Forum: Technikforum   Thema: Starten T84 (18er Steyr)

 Betreff des Beitrags: Re: Starten T84 (18er Steyr)
Verfasst: Freitag 15. April 2011, 22:27 

Antworten: 13
Zugriffe: 938


Hallo Fadinger! Wenn wir schon bei den Riemen sind, findest du es sinnvoll bei kleinen Traktoren (spreche da von Kategorie 18er oder WT 20) einen zweiten Riemen einzubauen? Oder nimmt es einfach nur Kraft weg ohne irgendeinen Vorteil.. Hab letztens mit einem Tiroler geredet, der hat vor bei seinem L...

 Forum: Technikforum   Thema: Starten T84 (18er Steyr)

 Betreff des Beitrags: Re: Starten T84 (18er Steyr)
Verfasst: Mittwoch 13. April 2011, 12:39 

Antworten: 13
Zugriffe: 938


Hallo!
leitn hat geschrieben:
... abbrennen kann ein Traktor auch im Zuge des "normalen" Startvorganges oder im laufenden Betrieb!
Mmmhhh ... -> viewtopic.php?p=1036#p1036 ...
matthias31 hat geschrieben:
Ich würde dir ehrlich gesagt zu einem Neuen Keilriemen raten, ist eine durchaus sinnvolle Investition!
Meistens sind es aber genau neue Keilriemen, die "Laut geben" ...

Gruß F

 Forum: Member´s-only-Forum   Thema: Zukunft des Forums?

 Betreff des Beitrags: Re: Zukunft des Forums?
Verfasst: Mittwoch 13. April 2011, 00:59 

Antworten: 92
Zugriffe: 542


... geht. Sonst wäre die Suche über Suchmaschinen nie aktuell. Mann kann auch zB. mit Google gezielt in Foren suchen. (Versucht es mal mit "steyr t84" zuerst normal, und dann "Diskussionen" ... :D ) Auch mit der verstärkten Verwendung der Suche, so wie von leitn vorgeschlagen, ist ...

 Forum: Technikforum   Thema: Starten T84 (18er Steyr)

 Betreff des Beitrags: Re: Starten T84 (18er Steyr)
Verfasst: Dienstag 12. April 2011, 21:38 

Antworten: 13
Zugriffe: 938


Naja vielleicht ist eine "Faser" wenn man bei dem Dicken Draht von Faser sprechen kann ;) nicht mitgequetscht worden und steht jetzt in Richtung Masse weg... Alles schon passiert, aber ich denke da an einen Fall: Traktor wurde kurz Bewegt, wieder abgestellt, Starter hat sich selbstsändig g...

 Forum: Technikforum   Thema: Starten T84 (18er Steyr)

 Betreff des Beitrags: Re: Starten T84 (18er Steyr)
Verfasst: Dienstag 12. April 2011, 21:34 

Antworten: 13
Zugriffe: 938


@matthias

Es muss nicht Korrosion sein, eine schlechte Quetschverbindung kann es auch bei neuen Teilen geben, und abbrennen kann ein Traktor auch im Zuge des "normalen" Startvorganges oder im laufenden Betrieb! :|

 Forum: Technikforum   Thema: Starten T84 (18er Steyr)

 Betreff des Beitrags: Re: Starten T84 (18er Steyr)
Verfasst: Dienstag 12. April 2011, 21:26 

Antworten: 13
Zugriffe: 938


Grüß Euch! Na, na, Korridierendes Kabel möchte ich doch ausschließen, ist schließlich alles komplett neu verkabelt! Abbrennen wird er hoffentlich auch nicht, habe selbstverständlich einen Batteriehauptschalte eingebaut (wie auch bei den anderen Traktoren), ist so etwas wie eine Versicherung auch geg...

 Forum: Technikforum   Thema: Starten T84 (18er Steyr)

 Betreff des Beitrags: Re: Starten T84 (18er Steyr)
Verfasst: Freitag 8. April 2011, 21:04 

Antworten: 13
Zugriffe: 938


Hallo! Kann doch nicht sein dass die leitet? sonst kann ich es mir nur erklären dass der Pluspol sehr warm wird...aber warum? Ist irgendwo schlechter Kontakt, etwa durch Oxidation, entsteht ein elektrischer Widerstand. In diesen Widerstand wird Strom "verbraten", und Wärme erzeugt ... @Rud...

 Forum: Technikforum   Thema: Starten T84 (18er Steyr)

 Betreff des Beitrags: Re: Starten T84 (18er Steyr)
Verfasst: Freitag 8. April 2011, 20:43 

Antworten: 13
Zugriffe: 938


Hallo! @Matthias da wird unter dem Gummi wohl das Kabel beschädigt gewesen sein, also ein beginnender Kabelbruch, in der entstehenden schwachstelle kommt es beim Startvorgang zu Hitztebildung wegen dem verminderten Querschnittes der Leitung, oft sogar zu Funkenbildung. Was glaubst du, warum so viele...

 Forum: Technikforum   Thema: Starten T84 (18er Steyr)

 Betreff des Beitrags: Re: Starten T84 (18er Steyr)
Verfasst: Freitag 8. April 2011, 20:34 

Antworten: 13
Zugriffe: 938


Hallo! Du siehst in den Zylinderkopf hinein? ;) Zu Fadingers Ausführungen kann ich eigentlich nur Zustimmen, den Starter überholen bringt auf alle Fälle etwas! oft hast dann grob geschätzt sicher 1/3 mehr "Durchzug" Wobei mir auch etwas aufgefallen ist bei meinem Starter vom 18er... Der Pl...

 Forum: Technikforum   Thema: Starten T84 (18er Steyr)

 Betreff des Beitrags: Re: Starten T84 (18er Steyr)
Verfasst: Freitag 8. April 2011, 20:01 

Antworten: 13
Zugriffe: 938


Danke für die Tipps. Werd das gleich mal bei Gelegenheit machen. Desweiteren ist mir noch aufgefallen dass der Zylinderkopf nicht ganz plan am Motorblock aufliegt. Da sind mindestens 0.5 mm Spiel inzwischen. Es rinnt zwar kein Öl raus, aber mir kommt vor wenn ich da rein sehe (von rechts gesehen) da...

 Forum: Technikforum   Thema: Starten T84 (18er Steyr)

 Betreff des Beitrags: Re: Starten T84 (18er Steyr)
Verfasst: Donnerstag 7. April 2011, 15:41 

Antworten: 13
Zugriffe: 938


Hallo! Das Quitschen kommt vielleicht vom Ausrückgewinde des Ritzels, oder von einen Lager des Starters. Wobei es grundsätzlich nicht schadet, den Starter mal zu warten. Danach dreht er nämlich wieder merkbar schneller und besser. Meist hat sich allerhand Abrieb von den Kohlen angesammelt, und ist d...

 Forum: Technikforum   Thema: Büchsen für Hinterachslager T84

 Betreff des Beitrags: Re: Büchsen für Hinterachslager T84
Verfasst: Donnerstag 31. März 2011, 19:27 

Antworten: 24
Zugriffe: 1840


Hallo
Ich habe auf Sammeln.at eine Kleinanzeige aufgegeben und bekam innerhalb einer Woche 3 Angebote, einer war noch in sehr gutem Zustand und hätte 320€ mit Lieferung nach Hause gekostet.

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr T84 Fragen

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr T84 Fragen
Verfasst: Donnerstag 31. März 2011, 03:42 

Antworten: 10
Zugriffe: 939


Hallo! Ich würde den Durchmesser für den Auspufftopf in der Maske benötigen. Will Ihn ausschneiden, weiß aber nicht wie groß. Blinker nachrüsten? Wo die zusätzliche Sicherung unterbringen, bzw wohin montieren? Nachrüsten Temperaturanzeige. Durchmesser für das Armaturenbrett wird benötigt, wird auch ...

 Forum: Technikforum   Thema: Büchsen für Hinterachslager T84

 Betreff des Beitrags: Re: Büchsen für Hinterachslager T84
Verfasst: Dienstag 29. März 2011, 22:15 

Antworten: 24
Zugriffe: 1840


Hallo mathias Naja, man müsste in mal ansehen wie er technisch beinander ist. Aber 3500 ist schon ein stolzer Preis. Die Hydraulik ist nicht Serienmäßig, war aber auf Wunsch erhältlich. Einen orginalen ZF - Kraftheber kann man aber noch auftreiben. mfg. Josef Oh, die war gar nicht serienmäßig? das ...

 Forum: Technikforum   Thema: Büchsen für Hinterachslager T84

 Betreff des Beitrags: Re: Büchsen für Hinterachslager T84
Verfasst: Dienstag 29. März 2011, 20:23 

Antworten: 24
Zugriffe: 1840


Hallo mathias
Naja, man müsste in mal ansehen wie er technisch beinander ist. Aber 3500 ist schon ein stolzer Preis.

Die Hydraulik ist nicht Serienmäßig, war aber auf Wunsch erhältlich. Einen orginalen ZF - Kraftheber kann man aber noch auftreiben.
mfg.
Josef

 Forum: Technikforum   Thema: Starten T84 (18er Steyr)

 Betreff des Beitrags: Starten T84 (18er Steyr)
Verfasst: Dienstag 29. März 2011, 19:48 

Antworten: 13
Zugriffe: 938


Hallo Forum, also seit einiger Zeit habe ich ein komisches Startgeräusch. Wenn ich nach dem Vorglühen den Hebel weiterdrücke dann kommt 2 sekunden lang ein Quietscher. Hab mal "gelauscht" wo das so herkommen könnte. Ist der Bereich Starter - Wasserpumpe. Kann es sein dass es da ein Lager e...

 Forum: Technikforum   Thema: Büchsen für Hinterachslager T84

 Betreff des Beitrags: Re: Büchsen für Hinterachslager T84
Verfasst: Dienstag 29. März 2011, 15:42 

Antworten: 24
Zugriffe: 1840


Servus Josef!


Sieht super aus der Traktor, weißt du, haben die normal keine Hydraulik?
Hab letztes Wochenende in Kärnten 2 gesehen, beide ohne Hydraulik...dafür aber mit Seilwinde!

3500 ist natürlich ein Stolzer Preis! Würdest du ihn kaufen um das Geld?

Gruss
Matthias

 Forum: Technikforum   Thema: Büchsen für Hinterachslager T84

 Betreff des Beitrags: Re: Büchsen für Hinterachslager T84
Verfasst: Montag 28. März 2011, 21:42 

Antworten: 24
Zugriffe: 1840


Hallo Mathias
Der Link ging nicht.
Hier nocheinmal: http://www.stoeckl-lm.at/index.php?opti ... &Itemid=57

 Forum: Technikforum   Thema: Büchsen für Hinterachslager T84

 Betreff des Beitrags: Re: Büchsen für Hinterachslager T84
Verfasst: Montag 28. März 2011, 21:39 

Antworten: 24
Zugriffe: 1840


Hallo Mathias
So eine Hexerei ist es garnicht, es besteht halt nur die Gefahr, das man wenn man einmal anfägt, immer mehr Probleme findet. Dichtungen wenn´s mal wäre kriegst du bei der Firma Wolf in Wien.
Hier wäre ein Angebot von einem LW 20 A in Tirol.

mfg.
Josef

 Forum: Technikforum   Thema: Büchsen für Hinterachslager T84

 Betreff des Beitrags: Re: Büchsen für Hinterachslager T84
Verfasst: Montag 28. März 2011, 21:33 

Antworten: 24
Zugriffe: 1840


Hallo mathias Ja ich spreche vom Lindner, aber von denen mit Lindner Getriebe. Der LW 20, den du willst hat ja sowiso ei ZF Getriebe. mfg. josef PS: Habe auch einen LW 20, Bj. 62. Ist echt ein super Gerät, und auch voll Alltagstauglich für kleinere Arbeiten. Mit etwas Übung lässt sich auch das Getr...

 Forum: Technikforum   Thema: Büchsen für Hinterachslager T84

 Betreff des Beitrags: Re: Büchsen für Hinterachslager T84
Verfasst: Montag 28. März 2011, 21:28 

Antworten: 24
Zugriffe: 1840


Hallo mathias Ja ich spreche vom Lindner, aber von denen mit Lindner Getriebe. Der LW 20, den du willst hat ja sowiso ei ZF Getriebe. mfg. josef PS: Habe auch einen LW 20, Bj. 62. Ist echt ein super Gerät, und auch voll Alltagstauglich für kleinere Arbeiten. Mit etwas Übung lässt sich auch das Getri...
Sortiere nach:  
Seite 2 von 5 [ Die Suche ergab 135 Treffer ]


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de