Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Montag 18. Dezember 2017, 14:38 Aktuelle Zeit: Montag 18. Dezember 2017, 14:38



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Die Suche ergab 722 Treffer
Benutzte Suchanfrage: steyr Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: Marktforum   Thema: Suche Anhängekupplung für Steyr T80/T84!

Verfasst: Donnerstag 1. April 2010, 10:13 

Antworten: 3
Zugriffe: 414


Hallo!

Die "umsteckbare" Anhängekupplung ist halt sehr gesucht. Denn die Ausschwenkbare hat einen gravierenden Nachteil. Dieser macht sich beim Ankuppeln zB. des großen Güllefasses sofort bemerkbar ... :mrgreen:
Habe selber auch die Ausschwenkbare ...
Dateianhang:
AHKa.jpg
AHKa.jpg [ 17.59 KiB | 383-mal betrachtet ]
Dateianhang:
AHKh.jpg
AHKh.jpg [ 14.46 KiB | 383-mal betrachtet ]

Gruß F

 Forum: Marktforum   Thema: Suche Anhängekupplung für Steyr T80/T84!

Verfasst: Donnerstag 1. April 2010, 08:22 

Antworten: 3
Zugriffe: 414


wie es aussieht gibt sowas niemand her ;)

bin jetzt zum Glückdraufgekommen dass das Zugmaul von meinem 18er garnicht so dumm ist
wie ich erst gedacht habe, muss ich euch wirklich ein Foto zukommen lassen!

das ist nämlich zur Seite schwenkbar :D

LG
Matthias

 Forum: Technikforum   Thema: Bosch Hydraulik SB7

 Betreff des Beitrags: Bosch Hydraulik SB7
Verfasst: Dienstag 16. März 2010, 17:19 

Antworten: 0
Zugriffe: 1110


habe ja einen steyr T 190 der hat einen Kipperanschluss. Jetzt hab ich mir sagen lassen dass es ein Bosch Steuergerät SB7 gibt, welches man in Sandwich-Bauweise zwischen das Kipper-Steuergerät und den Deckel einbauen kann. das wäre ...

 Forum: Technikforum   Thema: Hydraulischer Oberlenker

 Betreff des Beitrags: Hydraulischer Oberlenker
Verfasst: Mittwoch 10. März 2010, 08:40 

Antworten: 0
Zugriffe: 218


... zum Basteln anfangen würdet? Für mich liegt die Grenze etwa bei gut 100 Euro, sicher währe ein Walterscheid Oberlenker toll, aber für meinen 190er Steyr fast ein bisschen groß :D:D LG Matthias

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr 1090 auf Ebay

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 1090 auf Ebay
Verfasst: Montag 8. März 2010, 12:20 

Antworten: 5
Zugriffe: 540


Dem kann ich mich nur anschließen, wir haben in unseren 18er schon soviel Geld hineingesteckt, den kann man einfach nicht mehr gewinnbringend verkaufen... Ich bin auch eher skeptisch bei solchen Maschinen, würde mir auch keinen restaurierten Traktor kaufen (wir habens aber letztens trotzdem getan......

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr 1090 auf Ebay

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 1090 auf Ebay
Verfasst: Freitag 5. März 2010, 20:55 

Antworten: 5
Zugriffe: 540


Hallo Fadinger, da ist viel Wahres dran, an dem was du sagst. Ich habe unseren "Alten" auch mit viel Liebe und Geld (von Vater) wieder hergerichtet, jetzt wollen wir ihn nicht mehr hergeben, zumal der für unseren Gebrauch ausreichend ist. Wenn man die Gebrauchttraktorenpreise so verfolgt, ...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr 1090 auf Ebay

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 1090 auf Ebay
Verfasst: Freitag 5. März 2010, 12:36 

Antworten: 5
Zugriffe: 540


Hallo! Bei soch "restaurierten" Angeboten bin ich eher skeptisch. Den müßte man sich echt mal gut ansehen. Weil der Titel "Maschinenbauingenieur" sagt auch nichts. Von einen solchen hat sich mein Neffe mal ein Motorrad gekauft, weil er eben die Ausführungen eines Maschinenbauinge...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr 1090 auf Ebay

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 1090 auf Ebay
Verfasst: Freitag 5. März 2010, 11:13 

Antworten: 5
Zugriffe: 540


Mich würde das Angebot auch reizen, vor allem weil der Mann was von Technik versteht nehme ich an!

Der Preis kann leider nur ein "Liebhaberpreis" sein bei diesen Maschinen!

LG
Matthias

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr 1090 auf Ebay

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 1090 auf Ebay
Verfasst: Donnerstag 4. März 2010, 17:24 

Antworten: 5
Zugriffe: 540


Hätte ich eine Verwendung für einen Traktor dieser Größenordnung, dann würde mich dieses Angebot schon reizen.
Was er kosten darf, kann ich Dir aber auch nicht sagen.

matthias42

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr 1090 auf Ebay

 Betreff des Beitrags: Steyr 1090 auf Ebay
Verfasst: Donnerstag 4. März 2010, 09:25 

Antworten: 5
Zugriffe: 540


Vielleicht hat ihn schon jemand gesehen den 1090 der auf Ebay verkauft wird... http://cgi.ebay.at/Traktor-Steyr-1090-90PS-aufwendig-generalueberholt-TOP_W0QQitemZ130369760039QQcmdZViewItemQQptZLandtechnik_Traktoren?hash=item1e5aa4ab27 Was würdet ihr für diesen Traktor ausgeben? ...

 Forum: Allgemeines   Thema: Wert eines Motorblockes vom Steyr T80/84/86

Verfasst: Mittwoch 10. Februar 2010, 09:22 

Antworten: 0
Zugriffe: 129


Hallo ich möchte einen meiner zwei "überschüssigen" Motorblöcke vom 18er verkaufen, die Frage ist nur wieviel kann man für so ein gutes Stück verlangen? Der Block ist in recht gutem Zustand, leider geschweißt (kostete uns 100 Euro) aber dicht ist er sicher da ihn uns ein VOEST Schweißer ge...

 Forum: Technikforum   Thema: Büchsen für Hinterachslager T84

 Betreff des Beitrags: Re: Büchsen für Hinterachslager T84
Verfasst: Mittwoch 3. Februar 2010, 14:26 

Antworten: 24
Zugriffe: 1856


... müßte sich das echt mal life ansehen. Ich kann mir noch immer nicht richtig vorstellen, wo da großartig Spiel sein könnte. Passieren kann Dir beim Steyr ohnehin nicht viel. Bei einen Lindner wäre das wesentlich kritischer. Da ist nämlich der Flansch mit den Radmutterbolzen nur mit einer Paßfeder ...

 Forum: Technikforum   Thema: Büchsen für Hinterachslager T84

 Betreff des Beitrags: Re: Büchsen für Hinterachslager T84
Verfasst: Dienstag 2. Februar 2010, 21:17 

Antworten: 24
Zugriffe: 1856


Neuester Stand:

Einer aus dem Steyr-Forum meint, die alten Ausgleichsgetriebe (Planetengetriebe) sind einfach so grob gemacht, da kommt etwas Spiel schon vor!
Er sagt, wir sollten uns den Kopf nicht darüber zerbrechen ;)

Tröstlich, aber was meint ihr?

Gruss
Matthias

 Forum: Marktforum   Thema: Suche Anhängekupplung für Steyr T80/T84!

Verfasst: Dienstag 26. Januar 2010, 13:31 

Antworten: 3
Zugriffe: 414


Bin auf der Suche nach einer Anhängekupplung!

Sollte so ausschauen!



http://www.gady.at/images/user/315.jpg

Würde mich freuen wenn jemand so etwas herumliegen hat!

Gruss
Matthias

 Forum: Plauder - Ecke   Thema: aktuelle Wetterlage

 Betreff des Beitrags: Re: aktuelle Wetterlage
Verfasst: Sonntag 20. Dezember 2009, 14:59 

Antworten: 79
Zugriffe: 1186


... Wasser für 60 Rinder war bald wieder am Laufen und die Traktoren brauch ich erst am abend, da wird inzwischen der Motorwärmer angesteckt. Beim Steyr 548 werden wohl die Dieselfilter fällig (ach ja, die hab ich wohl schon 10 Jahre nicht getauscht)

 Forum: Fachforum spezial Schwerpunkt Forst   Thema: Anschaffung einer 3 Tonnen Winde

 Betreff des Beitrags: Re: Anschaffung einer 3 Tonnen Winde
Verfasst: Montag 7. Dezember 2009, 10:35 

Antworten: 24
Zugriffe: 3212


mein nachbar hat auch einen 18er steyr und hat auch ewig schon eine 3tonnen winde dabei. mein vater musste ihn bereits einige male aus den dreck rausziehen, aber der hat auch schon einiges geseilt damit

 Forum: Fachforum spezial Schwerpunkt Forst   Thema: Anschaffung einer 3 Tonnen Winde

 Betreff des Beitrags: Re: Anschaffung einer 3 Tonnen Winde
Verfasst: Samstag 5. Dezember 2009, 21:26 

Antworten: 24
Zugriffe: 3212


Hallo Lutz! Wir hatten lange Jahre einen 15er Steyr, der hatte eine Aufbauwinde und hat über seine Lebensdauer tausende fm geseilt! 15er.jpg 15erWinde.jpg Nun Arbeiten wir mit einer kleinen 2,2t "vransgard"(ich glaub, es schreibt sich ...

 Forum: Allgemeines   Thema: Jännerrally abgesagt ...

 Betreff des Beitrags: Re: Jännerrally abgesagt ...
Verfasst: Montag 9. November 2009, 18:52 

Antworten: 25
Zugriffe: 365


... 6 flugzeugturbinen einen bremser ein stückerl zieht. da sollen sie doch gleich im herbst bei unseren acker stehen und schauen wenn ich mit unseren Steyr 540 und einen 6tonnen kipper silomais abfahre.....des hat wenigstens a bissl sinn :cool:

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr T 84 Lenkungsspiel

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr T 84 Lenkungsspiel
Verfasst: Freitag 6. November 2009, 10:04 

Antworten: 8
Zugriffe: 1429


Hallo Fadinger!

Wirklich bewundernswert, wie du dich in der Materie auskennst!
Super dass du dein Wissen mit mir/uns teilst :)

Werde deine Ratschläge befolgen und hoffe es wird klappen :)
Hoffe die Sonne kommt heute noch ein bisschen heraus, sonst schauts schlect aus mitn gfrein :D

Gruss
Matthias

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr T 84 Lenkungsspiel

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr T 84 Lenkungsspiel
Verfasst: Donnerstag 5. November 2009, 11:59 

Antworten: 8
Zugriffe: 1429


Hallo! Natürlich sind Segeringe zum Sichern vor den Lagern! Eigentlich ja keine Segeringe, sondern nur zwei Stück Draht aus Federstahl :D Die offizielle Bezeichnung ist "Sprengring", also einigen wir uns darauf ... Ich hatte auf diese Sprengringe nämlich bei meiner Aufzählung vergessen, un...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr T 84 Lenkungsspiel

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr T 84 Lenkungsspiel
Verfasst: Donnerstag 5. November 2009, 09:43 

Antworten: 8
Zugriffe: 1429


Ach ja, für alle, die auf weniger spannenden Zusammenbau stehen, gibt es noch zwei Segeringe, die die Lagerringe auf der Lenkwelle halten. Müßten aber nicht sein, wenn man gerne mit Kugeln spielt ... :yau: Hallo! Natürlich sind Segeringe zum Sichern vor den Lagern! Eigentlich ja keine Segeringe, so...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr T 84 Lenkungsspiel

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr T 84 Lenkungsspiel
Verfasst: Mittwoch 4. November 2009, 04:34 

Antworten: 8
Zugriffe: 1429


Hallo! zwei "halbe" Lager Ich würde es eher als "Einzelkomponenten-Lager" bezeichnen ... Genau genommen beginnt es unten mit einen Lagerring im Gehäuse, dann ein paar Kugerln, dann die Lenkwelle mit der Schnecke, wieder ein paar Kugerln und dem Lagerring in der Lenksäule, schließ...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr T 84 Lenkungsspiel

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr T 84 Lenkungsspiel
Verfasst: Dienstag 3. November 2009, 20:50 

Antworten: 8
Zugriffe: 1429


Hallo! T 84! Dürfe aber keinen Unterschied machen denke ich. "Voll angenagelt" dürfte zutreffen, hab das ganze jetzt ausgebaut und sehe jetzt im unteren Teil zwei "halbe" Lager, die nicht sehr rund laufen...könnten sie eine Ursache des Problemes sein? Gruss Matthias Hallo! Der M...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr T 84 Lenkungsspiel

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr T 84 Lenkungsspiel
Verfasst: Dienstag 3. November 2009, 18:13 

Antworten: 8
Zugriffe: 1429


Hallo!

T 84! Dürfe aber keinen Unterschied machen denke ich.

"Voll angenagelt" dürfte zutreffen, hab das ganze jetzt ausgebaut und sehe jetzt im unteren Teil
zwei "halbe" Lager, die nicht sehr rund laufen...könnten sie eine Ursache des Problemes sein?

Gruss
Matthias

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr T 84 Lenkungsspiel

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr T 84 Lenkungsspiel
Verfasst: Dienstag 3. November 2009, 10:38 

Antworten: 8
Zugriffe: 1429


Hallo!

Hast Du das Schneckenrad auf der Schnecke und die Lager der Lenksäule auf Spiel eingestellt oder "voll angenagelt"?

Gruß F

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr T 84 Lenkungsspiel

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr T 84 Lenkungsspiel
Verfasst: Dienstag 3. November 2009, 10:35 

Antworten: 8
Zugriffe: 1429


Hallo Hias! Was jetzt, T80(15er) oder T84(18er)? Und schwergängig oder ausgeleiert? Also bei unseren alten T80 war das Spiel der Lenkung schon beträchtlich, etwa 1/3 Lenkradumdrehung! Etwas schwergängiger wurde die Lenkung in den letzten Jahren, die er bei uns war, auch. Dies aber durch die geringe ...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr T 84 Lenkungsspiel

 Betreff des Beitrags: Steyr T 84 Lenkungsspiel
Verfasst: Dienstag 3. November 2009, 09:15 

Antworten: 8
Zugriffe: 1429


Hallo an alle! Habe bei meinem T 80 ein großes Problem mit der Lenkung. Sie lässt sich nur sehr schwer bewegen und gibt kratzende Geräusche von sich :( Woran wird das am ehesten liegen? Haben wir möglicherweise etwas falsch zusammengebaut? oder ist das Lager/Buchse einfach nur ausgeschlagen sodass s...

 Forum: Technikforum   Thema: Hydraulikölspezifikation

 Betreff des Beitrags: Re: Hydraulikölspezifikation
Verfasst: Dienstag 20. Oktober 2009, 14:21 

Antworten: 5
Zugriffe: 452


Ich glaube du meinst das ATF-Öl (Automatc transmission fluid)?
MIt Kleinaggregaten habe ich keine Erfahrung.
Bei mir ist es in der Lenkung vom Steyr 548

In den alten Automatikgetrieben der Autos müsste es auch drin sein.

 Forum: Technikforum   Thema: Verlorener Typenschein bei Oldtimern

Verfasst: Dienstag 6. Oktober 2009, 08:54 

Antworten: 4
Zugriffe: 1042


Hallo Felix, danke einmal für deine Antwort! Ich habe mir sagen lassen dass das Steyr-Werk in St. Valentin neue Typenscheine ausstellt, jedoch nur wenn der Traktor nicht länger als 10 Jahre abgemeldet war... ;) Es währe zwar kein Problem einen anderen Typenschein ...

 Forum: Technikforum   Thema: Warchalowski WT 20 Hydraulik

Verfasst: Dienstag 29. September 2009, 08:54 

Antworten: 22
Zugriffe: 4510


... schon beschrieben vorgegangen! Das mit dem Steuergerät ist noch Zukunftsmusik und wird warscheinlich nur beim 18er so gemacht! Hast du bei einem Steyr schon mal ein Steuergerät eingebaut? ;) Gruss Matthias
Sortiere nach:  
Seite 24 von 25 [ Die Suche ergab 722 Treffer ]


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de