Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Sonntag 23. September 2018, 04:10 Aktuelle Zeit: Sonntag 23. September 2018, 04:10



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Die Suche ergab 760 Treffer
Benutzte Suchanfrage: steyr Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr 288 Öldruck

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 288 Öldruck
Verfasst: Mittwoch 22. Juni 2016, 09:56 

Antworten: 8
Zugriffe: 11301


Hallo! Mit neuen Kolbenringen alleine wird es wahrscheinlich nicht getan sein. Wenn der Motor einmal offen ist, macht man normalerweise auch gleich die Kolben und die Laufbuchsen neu. Allerdings "wertet" eine ordentlich durchgeführte Motorrevision den Traktor um etwa 1k€/Zylinder auf ... ;...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr 288 Öldruck

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 288 Öldruck
Verfasst: Dienstag 21. Juni 2016, 21:20 

Antworten: 8
Zugriffe: 11301


30 iger Motoröl ist leider nicht mehr zu kriegen, daher habe ich in meinem auch 15/40 drinnen. Habe den nur noch zum Holzspalter betreiben. Fahre den jetzt aber mit deutlich mehr Standgas als früher, denn niedrig tourig "saut" er ein bissl. Kontrolliere sehr oft den Ölstand und Wasser, und...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr 288 Öldruck

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 288 Öldruck
Verfasst: Dienstag 21. Juni 2016, 15:51 

Antworten: 8
Zugriffe: 11301


Danke für Deine Antwort. Dann lag ich mit meiner Einschätzung für Standgas bei 800rpm nicht so falsch. Ladekontrolle beginnt bei 500-600 leicht zu glimmen, eine Oeldruckkontrolllampe hat der Traktor nicht. Motoröl ist (mineralisches) 15W40, wurde von den Vorbesitzern gefahren und mir auch sonst empf...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr 288 Öldruck

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 288 Öldruck
Verfasst: Montag 20. Juni 2016, 23:33 

Antworten: 8
Zugriffe: 11301


Hallo & Willkommen! Üblich sind beim betriebswarmen Motor und einer Leerlaufdrehzahl von etwa 750 bis 800U/min um die 1,5bar. Weniger Standgas macht ohnehin keinen Sinn, da ja die Ladekontrolle sonst zu glimmen/leuchten beginnt. Jedenfalls sollte die Ladekontrolle deutlich vor der Öldruckkontrol...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr 288 Öldruck

 Betreff des Beitrags: Steyr 288 Öldruck
Verfasst: Montag 20. Juni 2016, 19:47 

Antworten: 8
Zugriffe: 11301


Hallo, Ich habe vor nicht all zu langer Zeit einen sehr günstigen Steyr 288 bekommen, der mir für Arbeiten um Haus und Hof dienen soll. Das bisschen landwirtschaftliche Fläche, das ich/wir haben, ist leider schon seit langem verpachtet. Google hat mich zu ...

 Forum: Technikforum   Thema: Hydraulikproblem beim Steyr Kompakt 4095

Verfasst: Dienstag 24. Mai 2016, 19:10 

Antworten: 10
Zugriffe: 17501


Hallo,

der Gegendruck wurde genau an dieser Stelle bereits mehrmals in der Fachwerkstätte gemessen. Ich weiß leider nicht wieviel bar die nun wirklich gemessen haben, laut Aussage des Technikers ist aber der Gegendruck bei diesem Traktor so niedrig wie sonst selten bei diesen Modellen...

 Forum: Technikforum   Thema: Hydraulikproblem beim Steyr Kompakt 4095

Verfasst: Dienstag 24. Mai 2016, 18:28 

Antworten: 10
Zugriffe: 17501


Hallo! Ja, bei der Hydraulikanlage ohne Load-Sensing befindet sich das Druckbegrenzungsventil am Filter. Meine obigen Angaben bezogen sich auf das Load-Sensing Hydrauliksystem, wo, wie ebenfalls in der Präsentation ersichtlich, das Druckbegrenzungsventil in der Grundplatte ("Block") integr...

 Forum: Technikforum   Thema: Hydraulikproblem beim Steyr Kompakt 4095

Verfasst: Dienstag 24. Mai 2016, 16:58 

Antworten: 10
Zugriffe: 17501


... Open-Center-System, allerdings ohne Load-Sensing. Ich habe eine Präsentation gefunden, die die verschiedenen Hydrauliksysteme, die in den diversen Steyr Modellen verbaut sind, recht gut erklärt. Wenn ich die Zeichnungen richtig interpretiere, sitzt das Druckbegrenzungsventil aber am Ölfilter und ...

 Forum: Technikforum   Thema: Hydraulikproblem beim Steyr Kompakt 4095

Verfasst: Sonntag 22. Mai 2016, 21:51 

Antworten: 10
Zugriffe: 17501


Hallo! Wenn die (mechanisch betätigten) Zusatzsteuergeräte nicht funktionieren, handelt es sich definitiv um ein hydraulisches Problem, denn die Zusatzsteuergeräte werden von der Pumpe kommend als erstes mit Öl versorgt, noch vor dem Regelsteuergerät der Heckhydraulik. Das Druckbegrenzungsventil sit...

 Forum: Technikforum   Thema: Hydraulikproblem beim Steyr Kompakt 4095

Verfasst: Sonntag 22. Mai 2016, 19:38 

Antworten: 10
Zugriffe: 17501


Hallo Fadinger, danke für deine Antwort. Wenn die Hydraulik ausfällt dann geht gar nichts mehr, also auch das Senken des Hubwerkes funktioniert nicht. Die Hebel für die Zusatzsteuergeräte lassen sich zwar betätigen, es geht aber auch da nichts. Hallo JFS, kannst du mir sagen wo dieses Überdruckventi...

 Forum: Technikforum   Thema: Hydraulikproblem beim Steyr Kompakt 4095

Verfasst: Samstag 21. Mai 2016, 22:41 

Antworten: 10
Zugriffe: 17501


Hallo, hatte das selbe Problem. Beim Überdruckventil der Hydraulik ist die Feder zu schwach, darum macht diese bei heißem Öl früher auf. Es gibt eine original etwas stärkere Ausführung, diese wurde beim alten Modell (allererste Serie) verbaut. Es ist nur der Stift, wo die Feder drauf ist, ein wenig ...

 Forum: Technikforum   Thema: Hydraulikproblem beim Steyr Kompakt 4095

Verfasst: Donnerstag 19. Mai 2016, 18:08 

Antworten: 10
Zugriffe: 17501


Hallo! Wenn das Problem auftritt, geht nur "Heben" nicht, oder funktionieren "Heben" und "Senken" nicht - sprich, es ist die gesamte EHR ausgefallen? Und, ist es während dem Problem möglich, die Zusatzsteuergeräte zu betätigen? Wenn beides der Fall ist, also Komplettaus...

 Forum: Technikforum   Thema: Hydraulikproblem beim Steyr Kompakt 4095

Verfasst: Donnerstag 19. Mai 2016, 17:05 

Antworten: 10
Zugriffe: 17501


Hallo zusammen, ich habe bei einem Steyr Kompakt 4095, Bj. 2011, mit ca. 3.000 Std., mit EHR, Zusatzhubzylindern und Hauer Fronthydraulik folgendes Problem: Wenn der Traktor extrem heiß ist, z.B. nach 8 Stunden mähen, hebt die Heckhydraulik ...

 Forum: Technikforum   Thema: Typenschein für Lindner JW15/20

 Betreff des Beitrags: Re: Typenschein für Steyr T84
Verfasst: Freitag 15. April 2016, 08:02 

Antworten: 4
Zugriffe: 16590


Servus Jürgen! Ich würde dich um deinen Vorgangsweise bitten. Bin selbst gerade in der Situation, dass ich meinen 18er anmelden möchte, und keine Unterlagen dazu habe. Habe schon auf der BH wegen einer etwaigen vorliegenden Anmeldung des Traktors angefragt, alles was älter als 10 Jahre ist schmeißen...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr T190 Schnellgang

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr T190 Schnellgang
Verfasst: Freitag 15. April 2016, 07:46 

Antworten: 3
Zugriffe: 662


Interessante Frage, Ich würde mich hier an die Kollegen vom 24-Stunden-Rennen halten ;) Das Getriebe vom 40er Plus Steyr ist leider von der Endgeschwindigkeit ident soviel ich weiß. Wie die Vorredner schon angesprochen haben, wird dir der Traktor ohne weitere Änderungen zu hüpfen ...

 Forum: Technikforum   Thema: Lindner Junior HRL 9

 Betreff des Beitrags: Re: Lindner Junior HRL 9
Verfasst: Donnerstag 14. April 2016, 17:55 

Antworten: 49
Zugriffe: 27555


Hallo! Richtig, die Steyr-Kurbel ist vom Durchmesser her dicker, dadurch paßt sie nicht durch die vordere Führung. Aber auch schieben bzw. rollen durch drehen an den Hinterrädern sollte kein Problem sein, da der HRL9 gerade einmal 740kg ...

 Forum: Technikforum   Thema: Lindner Junior HRL 9

 Betreff des Beitrags: Re: Lindner Junior HRL 9
Verfasst: Donnerstag 14. April 2016, 15:28 

Antworten: 49
Zugriffe: 27555


Hallo,

heute wird das Teil abgeholt. :lol:

Da die Kurbel fehlt wird es jedoch nichts mit dem Raufkurbeln auf den Hänger.
Es würde zwar eine von einem Steyr zur Verfügung stehen, ich denke jedoch, diese wird nicht passen.
Somit wird das eine Schlepp- bzw. Schubstangenpartie.

vg Christian

 Forum: Technikforum   Thema: Lindner Junior HRL 9

 Betreff des Beitrags: Lindner Junior HRL 9
Verfasst: Donnerstag 7. April 2016, 15:08 

Antworten: 49
Zugriffe: 27555


... im Netz schon gefunden und bereits geordert. Eventuell benötigte Ersatzteile sind anscheinend schwieriger zu finden als für Fahrzeuge der Marke Steyr.. :cry: , oder ich habe die richtigen Stellen noch nicht gefunden? vg Christian

 Forum: Technikforum   Thema: SB23 Hydrauliksteuergeräte

 Betreff des Beitrags: SB23 Hydrauliksteuergeräte
Verfasst: Montag 4. April 2016, 21:14 

Antworten: 2
Zugriffe: 357


Hallo zusammen!

Für ein neues Spielzeug brauche ich ein zusätzliches doppeltwirkendes Steuergerät.
Wie viele mechanische Steuergeräte kann ich auf einem Steyr M968 noch verbauen, der schon ein einfachwirkendes sowie ein doppelwirkendes hat?
Könnte man eventuell das Einfache umbauen?

Sg
sepp

 Forum: Technikforum   Thema: Scheinwerferring

 Betreff des Beitrags: Re: Scheinwerferring
Verfasst: Donnerstag 17. März 2016, 22:07 

Antworten: 10
Zugriffe: 1726


Servus, wie schon geschrieben passen die Steyr Teile (Einsatz und Ring) nicht aufgrund des Außendurchmessers von 132mm. Der Hassia Ring (siehe Chromring oben) passt nicht, der Steyr Nachbau Ring passt auch nicht. Ich benötige 105 innen 125 außen... ...

 Forum: Technikforum   Thema: Scheinwerferring

 Betreff des Beitrags: Re: Scheinwerferring
Verfasst: Donnerstag 17. März 2016, 21:28 

Antworten: 10
Zugriffe: 1726


... diese Teile nicht (!) zu den Originalteilen kompatibel. Wenn, dann muß der ganze Scheinwerfer ausgetauscht werden. Alternativ gute, brauchbare Steyr-Scheinwerfer suchen, und die Ringe verchromen lassen. Ggf. läßt sich auch ein Reflektor verchromen. Gruß F

 Forum: Technikforum   Thema: Scheinwerferring

 Betreff des Beitrags: Re: Scheinwerferring
Verfasst: Mittwoch 16. März 2016, 14:43 

Antworten: 10
Zugriffe: 1726


Hallo! Außenring ist schwarz Welche zudem ebenfalls erst wieder verchromt werden müßten. Da kannst Du auch die passenden Steyr Scheinwerferringe nehmen. Diese sind zwar mit 18,- Euro ebenso kein Geschenk, aber doch deutlich billiger. Scheinwerferring Wachter W105S Ausführung Steyr ...

 Forum: Technikforum   Thema: Heckhydraulik Steyr 8070 SK1

 Betreff des Beitrags: Re: Heckhydraulik Steyr 8070 SK1
Verfasst: Montag 29. Februar 2016, 08:14 

Antworten: 5
Zugriffe: 749


Hallo, Habe das mit dem Abstellen bei nicht ganz gesenkten Unterlenkern probiert. Nächsten Tag gestartet und siehe da, (gesenkt und wieder gehoben), es ist eine merkliche Besserung zu verzeichnen, zwar ist immer noch ein bisschen Verzögerung im kalten Zustand vorhanden, aber bei weitem nicht mehr so...

 Forum: Technikforum   Thema: Heckhydraulik Steyr 8070 SK1

 Betreff des Beitrags: Re: Heckhydraulik Steyr 8070 SK1
Verfasst: Freitag 26. Februar 2016, 07:44 

Antworten: 5
Zugriffe: 749


Vielen Dank,


werde ich am Wochenende mal testen und berichten.

 Forum: Technikforum   Thema: Heckhydraulik Steyr 8070 SK1

 Betreff des Beitrags: Re: Heckhydraulik Steyr 8070 SK1
Verfasst: Freitag 26. Februar 2016, 00:23 

Antworten: 5
Zugriffe: 749


Hallo! Führe bitte folgenden Test durch: Achte bereits beim Abstellen darauf, daß die Unterlenker nicht ganz abgesenkt/etwas angehoben sind. Wenn Du den Traktor dann wieder einmal "kalt" in Betrieb nimmst, senke zuerst bei laufendem Motor das Hubwerk vollständig ab (ggf. auf die Ackerschie...

 Forum: Technikforum   Thema: Heckhydraulik Steyr 8070 SK1

 Betreff des Beitrags: Re: Heckhydraulik Steyr 8070 SK1
Verfasst: Donnerstag 25. Februar 2016, 08:48 

Antworten: 5
Zugriffe: 749


Ja laufen tut er nicht so oft, ca. 100h im Jahr und steht auch manchmal eine Woche oder so.....

Bei angehobener Hydraulik ohne Last senkt sich nichts, mit Last sehr langsam (über Nacht z.b)

 Forum: Technikforum   Thema: Heckhydraulik Steyr 8070 SK1

 Betreff des Beitrags: Re: Heckhydraulik Steyr 8070 SK1
Verfasst: Donnerstag 25. Februar 2016, 00:37 

Antworten: 5
Zugriffe: 749


Hallo!

Wird das Problem eher durch Kälte oder mehr durch längere Standzeit begünstigt? Bei letzterem könnte einfach nur Luft im Hubzylinder die Ursache sein.
Wenn der Traktor mit angehobener Hydraulik abgestellt wird, senkt sich unter Last das Hubwerk allmählich?

Gruß F

 Forum: Technikforum   Thema: Heckhydraulik Steyr 8070 SK1

 Betreff des Beitrags: Heckhydraulik Steyr 8070 SK1
Verfasst: Mittwoch 24. Februar 2016, 08:14 

Antworten: 5
Zugriffe: 749


Guten Morgen, Ich habe bei meinem Steyr folgendes Problem, wenn man es so nennen kann. Es handelt sich um einen Steyr 8070A SK1 mit Big Lift Frontlader (vollhydraulisch) und 6250h auf der Uhr. Im kalten Zustand betätige ich den Hebel für die ...

 Forum: Technikforum   Thema: Scheinwerferring

 Betreff des Beitrags: Re: Scheinwerferring
Verfasst: Dienstag 23. Februar 2016, 23:41 

Antworten: 10
Zugriffe: 1726


Beim Lindner, zumindest beim 45er, passen die Steyr Scheinwerfer und Teile nicht.
Der Außendurchmesser von 132mm, ist zu groß.

Nun heisst es weitersuchen nach 105/110 Innendurchmesser und 125 Außendurchmesser...
Weis wer ob man die NIOX Teile noch neu bekommt?

 Forum: Technikforum   Thema: Reparatur Steyr T80

 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Steyr T80
Verfasst: Dienstag 16. Februar 2016, 23:54 

Antworten: 11
Zugriffe: 2025


Hallo! Die Einstellung ist relativ einfach, da denkst Du fast ein bischen zu kompliziert ... ;) Darum auch zwei Marken an Nockenwellenzahnrad - der Körnerschlag wird zum Kurbelwellenzahnrad ausgerichtet. Wobei eigentlich das Kurbelwellenzahnrad zwei Körnerschläge haben müßte ... :? Es sei denn, der ...
Sortiere nach:  
Seite 5 von 26 [ Die Suche ergab 760 Treffer ]


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Datenschutzerklärung | Mobile Version
© 2006 - 2018 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de