Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Dienstag 12. Dezember 2017, 21:31 Aktuelle Zeit: Dienstag 12. Dezember 2017, 21:31



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Die Suche ergab 673 Treffer
Benutzte Suchanfrage: motor Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: Technikforum   Thema: Motormäher Bucher M 200 stottert und stirbt bei mehr Gas ab

Verfasst: Freitag 18. März 2016, 23:58 

Antworten: 23
Zugriffe: 5104


Hallo Schraubergemeinde! Meine Fragen: Mein Bucher M 200 mit Mag 4-Takt Motor will nicht anspringen! 1. Wie stelle ich die Zündung richtig ein? 2. Wie kann ich schauen ob es am Vergaser liegen könnte? Ich habe da mal was von Startpilot oder Bremsenreiniger einspritzen ...

 Forum: Technikforum   Thema: Abschmieren einmal anders

 Betreff des Beitrags: Abschmieren einmal anders
Verfasst: Donnerstag 17. März 2016, 22:21 

Antworten: 3
Zugriffe: 5412


... In meiner Not habe ich das Laufwerk ausgebaut, die Verkleidungsteile abgenommen, und "naked" betrieben. Dabei habe ich gesehen, daß der Motor mehrmals versucht, zu starten, die Scheibe sich aber nur eine knappe Umdrehung dreht, danach aber sofort wieder anhält. Beim Versuch, die CD von ...

 Forum: Technikforum   Thema: Reparatur Laderegler Lombardini Diesel

 Betreff des Beitrags: Reparatur Laderegler Lombardini Diesel
Verfasst: Sonntag 13. März 2016, 15:28 

Antworten: 0
Zugriffe: 3006


... beheben zu können - womit ich mich aber gehörig getäuscht haben sollte ... Dort angekommen, mußte ich gleich einmal eine Pleite einstecken. Der Motor ist zwar einen (luftgekühlten) Deutz recht ähnlich, das war es dann aber schon, denn per Keilriemen ist ausschließlich das Kühlgebläse angetrieben. ...

 Forum: Technikforum   Thema: Heckhydraulik Steyr 8070 SK1

 Betreff des Beitrags: Re: Heckhydraulik Steyr 8070 SK1
Verfasst: Freitag 26. Februar 2016, 00:23 

Antworten: 5
Zugriffe: 654


... nicht ganz abgesenkt/etwas angehoben sind. Wenn Du den Traktor dann wieder einmal "kalt" in Betrieb nimmst, senke zuerst bei laufendem Motor das Hubwerk vollständig ab (ggf. auf die Ackerschiene draufstellen). Wenn dadurch die Verzögerung merkbar geringer wird, kann man davon ausgehen, ...

 Forum: Technikforum   Thema: Lenkgetriebe für Lindner JW 20

 Betreff des Beitrags: Re: Lenkgetriebe für Lindner JW 20
Verfasst: Montag 22. Februar 2016, 19:40 

Antworten: 7
Zugriffe: 2160


... aber heute konnte ich die fertigen Sachen abholen. Sehen sehr gut aus und sind auch genauest gedreht, gefräst bzw. geschweißt. Nach Getriebe und Motorreperatur steht nun einem Zusammenbau meines Lindner nichts mehr im Weg. Muß auch schön langsam fertig werden, denn am Wochenende bringe ich mein ...

 Forum: Technikforum   Thema: Reparatur Steyr T80

 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Steyr T80
Verfasst: Samstag 13. Februar 2016, 10:24 

Antworten: 11
Zugriffe: 1602


Hallo; ich habe nun mehrmals versucht den Innenring durch die kleine Öffnung im Motorblock abzuziehen - der Erfolg waren zwei zerstörte Abzieher. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschlossen den gesamten Motor auszubauen. Ich habe mich dazu entschlossen alle ...

 Forum: Technikforum   Thema: Reparatur Steyr T80

 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Steyr T80
Verfasst: Mittwoch 10. Februar 2016, 20:30 

Antworten: 11
Zugriffe: 1602


... ist die Wahrscheinlichkeit, dass das hintere Lager auch hinüber ist? Als nächstes würde ich nun den Traktor in der Mitte trennen und den gesamten Motor auseinander nehmen oder kann ich mir das ersparen und das neue Lager von vorne einsetzen? Der Traktor hatte mit Handkurbel noch ordentlich Kompression ...

 Forum: Technikforum   Thema: Reparatur Steyr T80

 Betreff des Beitrags: Re: Reparatur Steyr T80
Verfasst: Mittwoch 10. Februar 2016, 20:06 

Antworten: 11
Zugriffe: 1602


... sollte sich ein ebensolcher Ring befinden. Der Rest vom Käfig (die Stege dazwischen) schwirrt wahrscheinlich in kleinen Bruchstücken irgendwo im Motor herum. Den Seegerring und die Scheibe, die sich auf der Kurbelwelle vor dem Lager befinden, mußtest Du aber schon entfernen? Gruß F

 Forum: Technikforum   Thema: Reparatur Steyr T80

 Betreff des Beitrags: Reparatur Steyr T80
Verfasst: Mittwoch 10. Februar 2016, 08:46 

Antworten: 11
Zugriffe: 1602


... Kühlwassers vergessen, was der Traktor mit verriebenen Zylinderwänden belohnte. Daraufhin wurden Kolben, Büchsen und Pleuellager getauscht und der Motor eigentlich perfekt abgedichtet. Seitdem war der Traktor kaum in Betrieb - im Frühjahr jedoch wird er wieder vermehrt für Tätigkeiten beim Hausbau ...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr Motor WD113 Einstellung Regler

Verfasst: Donnerstag 4. Februar 2016, 00:05 

Antworten: 17
Zugriffe: 14086


... № 31 am Bild. Dieser wurde gerne außer Betrieb gesetzt oder entfernt, dadurch ist quasi der "Knopf" immer gedrückt. Das bewirkt, das der Motor schön schwarz raucht, da die Regelstange über die Rauchgrenze öffnet, und die Einspritzpumpe mehr fördert, als der Motor verbrennen kann. Der ...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr Motor WD113 Einstellung Regler

Verfasst: Mittwoch 3. Februar 2016, 21:11 

Antworten: 17
Zugriffe: 14086


Hallo, das ist der Punkt an dem ich schon seit dem Lesen deines Beitrages nachdenke. Bei mir verschwindet die Strichmarke zur Gänze und trotzdem steht sie so hoch, dass ich einen Schraubenzieher mit aufgewinkelter Spitze zum Pumpen brauchen würde. Bin da momentan ratlos.

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr Motor WD113 Einstellung Regler

Verfasst: Mittwoch 3. Februar 2016, 16:29 

Antworten: 17
Zugriffe: 14086


Hallo! ... die Strichmarke verschwindet in der untersten Pumpenstellung gerade noch beim Schauloch. Wenn das gegeben ist gibts auch keine Gefahr für die Pumpe ... Im eingebauten Zustand wohlgemerkt! Das ist die höchst zulässige Stellung, alles tiefer geht OK, alles höher ist ein KO-Kriterium. Ich da...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr Motor WD113 Einstellung Regler

Verfasst: Mittwoch 3. Februar 2016, 14:22 

Antworten: 17
Zugriffe: 14086


... Stellschraube des Rollenstößels so weit einzuschrauben, bis die Strichmarke im Schauloch verschwindet (Bild 1). Vor dieser Überprüfung darf der Motor auf keinen Fall ganz durchgedreht werden, da Bruchgefahr für die Pumpe besteht. ... Hier folgt dann der bereits oben beschriebene Einbau des Reglers. ...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr Motor WD113 Einstellung Regler

Verfasst: Mittwoch 3. Februar 2016, 10:47 

Antworten: 17
Zugriffe: 14086


wellenstellung1.png Hallo Fadinger und danke für deine ausführliche Antwort. Bevor ich den 2.Teil deines Posts erfassen kann, möchte ich dennoch den konstruktiven bzw. geometrischen Gegenbeweis bezüglich der Wellenstellung antreten. Ich hab die Situation einmal konstruiert. Abb.1 und Abb.2: hier se...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr Motor WD113 Einstellung Regler

Verfasst: Dienstag 2. Februar 2016, 19:51 

Antworten: 17
Zugriffe: 14086


... Stellschraube des Rollenstößels so weit einzuschrauben, bis die Strichmarke im Schauloch verschwindet (Bild 1). Vor dieser Überprüfung darf der Motor auf keinen Fall ganz durchgedreht werden, da Bruchgefahr für die Pumpe besteht. ... Hier folgt dann der bereits oben beschriebene Einbau des Reglers. ...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr Motor WD113 Einstellung Regler

Verfasst: Dienstag 2. Februar 2016, 19:14 

Antworten: 17
Zugriffe: 14086


Hallo,
ich denke das ist OK.
Steigrohrmethode ist immer etwas zu spät und Strich ist meist annähernd
in der Mitte.
Warum willst Du das Rad neu erfinden?
Glaubst Du so ein Motor braucht eine Steuerung auf Zehntel Grade exakt :-)
Gruß,
Pumpe

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr Motor WD113 Einstellung Regler

Verfasst: Dienstag 2. Februar 2016, 14:17 

Antworten: 17
Zugriffe: 14086


Das mit "schrägverzahnt" ist im Grunde genommen auch Quatsch, denn wenn die Wellen in ihrer Position axial verschoben werden, ändert sich die Stellung der Zähne zueinander nicht, was beim einen Zahnrad dazukommt, fällt beim Gegenzahnrad weg ... :whisopa: So ganz einverstanden bin ich mit ...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr Motor WD113 Einstellung Regler

Verfasst: Dienstag 2. Februar 2016, 11:21 

Antworten: 17
Zugriffe: 14086


Hallo Pumpe,
der Strich am Plunger steht zum Zeitpunkt des Förderbeginns (Diesel steigt im Röhrchen) ca. 1mm ober der Mitte des Schaufensters am Pumpengehäuse. Am Gehäuse hab ich leider keine Markierung.

Beste Grüße!

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr Motor WD113 Einstellung Regler

Verfasst: Dienstag 2. Februar 2016, 10:10 

Antworten: 17
Zugriffe: 14086


Hallo Fadinger, danke für die Antwort! Das mit der Uhr muss ich erst mal verdauen - ich dachte bisher, dass auf dem Zeiger eine weitere Uhr sitzt, mit der man nachstellen kann. Zumindest ist mir jetzt klar, dass ich kurz davor bin/war, meine Pumpe zu zerstören. Beste Grüße!

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr Motor WD113 Einstellung Regler

Verfasst: Dienstag 2. Februar 2016, 09:07 

Antworten: 17
Zugriffe: 14086


Hallo, wo steht deine FB Markierung an der Pumpe, warum sollte diese falsch sein? Ein Steigrohr ist nie exakt, da immer etwas zu spät, besser wäre eine Überlaufmethode. Wenn er tatsächlich schwarz raucht, wird sich nichts ändern wenn der FB geringfügig (+/- 1°) falsch wäre, da hast ein anderes Probl...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr Motor WD113 Einstellung Regler

Verfasst: Dienstag 2. Februar 2016, 00:23 

Antworten: 17
Zugriffe: 14086


... festgesetzt. Der Vergleich mit der Uhr ist aber eh nicht schlecht, er bietet sich geradezu an ... :idea: Angenommen der Zeiger (das ist beim Motor die Nocke und der Rollenstößel) muß immer um 3 ½ bis 3 Minuten vor 12 einen Kontakt berühren/überstreichen. Nun geht diese Uhr um eine ½ Minute ...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr Motor WD113 Einstellung Regler

Verfasst: Montag 1. Februar 2016, 22:02 

Antworten: 17
Zugriffe: 14086


Danke für die rasche Antwort. Nach dem Betrachten der Schnittzeichnung ist klar, dass eine Verschiebung nichts bringt. Auch das Verstellen an der Lage des Nockenwellenrades würde keine Veränderung an der Drehstellung bringen - bin ich mir nun auch bewusst. Nur die Änderung an der Einstellung des Stö...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr Motor WD113 Einstellung Regler

Verfasst: Montag 1. Februar 2016, 17:42 

Antworten: 17
Zugriffe: 14086


... beim einen Zahnrad dazukommt, fällt beim Gegenzahnrad weg ... :whisopa: Wegen der Rauchentewicklung beim Start: Ein halbwegs korrekt eingestellter Motor kann normal ohne dem "Startknopf" an der Einspritzpumpe nur mit Standgas oder lediglich etwas Gas gestartet werden. Dann raucht er kaum ...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr Motor WD113 Einstellung Regler

Verfasst: Montag 1. Februar 2016, 14:12 

Antworten: 17
Zugriffe: 14086


Hallo, kann ich mit dem Stellrad zur Nockenwelle den Einspritzzeitpunkt "voreinstellen"? Da das Nockenwellenrad ja eine Schrägverzahnung hat, könnte man hier ja an den Steuerzeiten justieren? Der Grund für meine Frage ist - meine ESP steht so hoch, dass man händisch nicht zum Einspritzen h...

 Forum: Technikforum   Thema: Kaltstartversuche Jenbacher Motoren und Kompressoren (JW)

Verfasst: Freitag 29. Januar 2016, 23:23 

Antworten: 0
Zugriffe: 672


... Vorschläge, wie das Starten bei niedrigen Temperaturen – speziell bei Handstart – zu verbessern wäre. Allgemeine Richtlinien, denen bei allen JW-Motoren im Winter Beachtung geschenkt werden muss (Hand- und Elektrostart): Zu zähes Schmieröl: Falsches und/oder zu kaltes Motoröl. Speziell bei den ...

 Forum: Technikforum   Thema: Dem Diesel Zweitaktöl beimischen ...

Verfasst: Montag 11. Januar 2016, 16:09 

Antworten: 3
Zugriffe: 4389


... bei seinem Mercedes 220CDI Bj2009 auch Zweitaktöl im Verhältnis 1:250 dazu. Ich mache es bei meinem PD TDI nicht, da der Treibstoff bei diesem Motor vorgewärmt wird, beim CDI kommt er ja mit so ziemlich der Tanktemperatur in die HD-Pumpe.

 Forum: Technikforum   Thema: Schaltplan für VOLVO BM T 430

 Betreff des Beitrags: Re: Schaltplan für VOLVO BM T 430
Verfasst: Montag 28. Dezember 2015, 21:38 

Antworten: 6
Zugriffe: 559


Beim Verwüster-Verlag gibt es sowohl Betriebsanleitung (16€) als auch Reparaturanleitung inkl. Elektrikfragen laut Inhaltsangabe (42€)
Auf Schwedisch gibts einen Download um ca. 10€

http://www.motorbooks.at/volvo-t-430-mi ... ranleitung

 Forum: Technikforum   Thema: Gleichstromlichtmaschine elektronisch regeln

Verfasst: Freitag 11. Dezember 2015, 16:50 

Antworten: 0
Zugriffe: 4639


... definitiv keine Stromwicklung über der Spannungsspule, darf er auch nicht haben, da diese ohnehin nur zum Abrauchen verdammt wäre, falls der Motor einmal in die andere Richtung läuft. Außerdem, weshalb nur eine Stromregelung, warum nicht gleich die Lichtmaschine kurzschlußfest machen, wenn ...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr 188, Wasser im Öl und umgekehrt

Verfasst: Montag 16. November 2015, 11:55 

Antworten: 10
Zugriffe: 1082


Hallo & Willkommen! Am wahrscheinlichsten ist trotzdem ein Kopfdichtungsschaden. Warum: Wenn Motoröl direkt ins Kühlwasser gelangt/gedrückt wird, setzt sich dieses teilweise wieder auf der Wasseroberfläche ab. Soll heißen, im Kühler ist oben ein Ölfilm, oder auch eine ...

 Forum: Technikforum   Thema: Hoftrac: Unterschied Hydrostatisch / Hydraulisch

Verfasst: Donnerstag 22. Oktober 2015, 22:29 

Antworten: 7
Zugriffe: 1428


Da ist doch gar kein Unterschied. Eine hydraulischen Motor nennt man Hydrostat wenn es ein Schrägkolbentyp ist. Der Vorteil eines Schrägkolbenmotors zu einem einfachen Zahnradpumpenmotor ist dass er wenn der Ölkreis zu ist fast oder bis zu 100 % stillsteht ...
Sortiere nach:  
Seite 4 von 23 [ Die Suche ergab 673 Treffer ]


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de