Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Sonntag 22. Oktober 2017, 19:36 Aktuelle Zeit: Sonntag 22. Oktober 2017, 19:36



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Die Suche ergab 186 Treffer
Benutzte Suchanfrage: jenbacher Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: Technikforum   Thema: Motorteststand für Jenbacher, Warchalowsky, Deutz, Güldner..

Verfasst: Dienstag 12. April 2011, 21:42 

Antworten: 21
Zugriffe: 1948


Hallo!

Ah, ich hab heute auch mit dem Traxl Leo gesprochen ;)
Witziger Zufall, nicht?

Unterweitersdorf ist übrigens die Nachbargemeinde!

Der Traxl Leo hätte nämlich einen Lindner Allrad

Gruss
Matthias

 Forum: Technikforum   Thema: Motorteststand für Jenbacher, Warchalowsky, Deutz, Güldner..

Verfasst: Montag 11. April 2011, 15:45 

Antworten: 21
Zugriffe: 1948


Folgendes habe ich irgendwo im Netz gefunden: Sonntag 29. Mai 2011 1. STANDMOTOR-TREFFEN in Mühlviertel in 4210 Unterweitersdorf (nahe Linz O.ö.) mit VORFÜHRUNGEN ca 200 Stationärmotore und 100 Traktore. Bei jeder WITTERUNG! Homepage: http:// leopold@traxl.at Kontakt: Leo Traxl 0676/6603303, leopold...

 Forum: Technikforum   Thema: Motorteststand für Jenbacher, Warchalowsky, Deutz, Güldner..

Verfasst: Montag 11. April 2011, 12:13 

Antworten: 21
Zugriffe: 1948


Hallo Manfred!

Ein Standmotorentreffen? ;) Gibts denn sowas?

hört sich eigentlich recht interessant an finde ich :)

Obwohl ich ehrlich gesagt keine Verwendung für einen Diesel-Standmotor habe

Gruss
Matthias

 Forum: Technikforum   Thema: Motorteststand für Jenbacher, Warchalowsky, Deutz, Güldner..

Verfasst: Sonntag 10. April 2011, 16:02 

Antworten: 21
Zugriffe: 1948


Danke Fritz,

wird eingearbeitet!

Ich werde im Mai im Mühlviertel das Standmotorentreffen besuchen, um vielleicht dort weitere Informationen zu erhalten.

Danke nochmals

Manfred

 Forum: Technikforum   Thema: Motorteststand für Jenbacher, Warchalowsky, Deutz, Güldner..

Verfasst: Sonntag 10. April 2011, 15:38 

Antworten: 21
Zugriffe: 1948


Hallo Manfred! Danke. Habe sogleich die "Kompatibilität" überprüft ... ⋅ Deutz (MAH714) - völlig kompatibel (500 x 225mm) ⋅ Rax (RD6) - passende Länge ist vorhanden, nötig wäre eine Breite von 180mm. Eventuell Langloch "verlängern". (460 x 180mm) ⋅ V...

 Forum: Technikforum   Thema: Motorteststand für Jenbacher, Warchalowsky, Deutz, Güldner..

Verfasst: Sonntag 10. April 2011, 14:27 

Antworten: 21
Zugriffe: 1948


Servus Fritz,

hoffe so geht es besser (anklicken und vergrössern)..

LG
Manfred

 Forum: Technikforum   Thema: Motorteststand für Jenbacher, Warchalowsky, Deutz, Güldner..

Verfasst: Samstag 9. April 2011, 19:43 

Antworten: 21
Zugriffe: 1948


Hallo Manfred!

Hast Du die Skizze auch in einer brauchbaren Auflösung?
Danke.

Gruß F

 Forum: Technikforum   Thema: Motorteststand für Jenbacher, Warchalowsky, Deutz, Güldner..

Verfasst: Freitag 8. April 2011, 19:15 

Antworten: 21
Zugriffe: 1948


Hier nun eine Zeichnung der bisher bekannten Motorbefestigungspunkte:
Bild

LG
Manfred

 Forum: Technikforum   Thema: Jenbacher JW 15/JW 20

 Betreff des Beitrags: Re: Jenbacher JW 15/JW 20
Verfasst: Dienstag 5. April 2011, 08:52 

Antworten: 52
Zugriffe: 10428


Guten Morgen Josef,

der zweite Kolben ist der Kompressor (von Kurbelwelle über Nebenpneuel getrieben); bei der (wassergekühlten) M-Version ist das der Masseausgleichzylinder, um dem Motor einen ruhigeren Lauf zu geben.

LG
Manfred

 Forum: Technikforum   Thema: Jenbacher JW 15/JW 20

 Betreff des Beitrags: Re: Jenbacher JW 15/JW 20
Verfasst: Montag 4. April 2011, 18:02 

Antworten: 52
Zugriffe: 10428


Hallo Manfred
Sehr Interessant diese Zeichnung, man lernt nie aus, erst recht nicht in meinem Alter^^
Erzeugt der 2. Kolben die Luft für die Kühlung, oder ist dies ein Kompressor?
mfg.
Josef

 Forum: Technikforum   Thema: Jenbacher JW 15/JW 20

 Betreff des Beitrags: Re: Jenbacher JW 15/JW 20
Verfasst: Sonntag 3. April 2011, 20:16 

Antworten: 52
Zugriffe: 10428


Servus Josef, hier eine Zeichnung des Motors: http://srv038.pixpack.net/20110403201522948_morxcfhbdp.jpg ESP, Regler, Gebläse, Nochenwelle und Ölpumpe scheinen wie bei den Wassergekühlten untergebracht zu sein - aber wie bereits geschrieben, ich kenne den Motor nur aus dieser Unterlage. LG Manfred

 Forum: Technikforum   Thema: Jenbacher JW 15/JW 20

 Betreff des Beitrags: Re: Jenbacher JW 15/JW 20
Verfasst: Sonntag 3. April 2011, 20:01 

Antworten: 52
Zugriffe: 10428


Hallo Das mit dem luftgekülten JW 20 Motor erscheint mir eher fragwürdig, da es dann im Prinzip ein komplett anderer Motor sein muss, da dann ja auf die Laufbuchse Kühlmäntel aufgezogen werden müssen und diese von einem gebläse mit Frischluft versorgt werden müssen. Da stellt sich die Frage, wo sind...

 Forum: Technikforum   Thema: Jenbacher JW 15/JW 20

 Betreff des Beitrags: Re: Jenbacher JW 15/JW 20
Verfasst: Sonntag 3. April 2011, 17:23 

Antworten: 52
Zugriffe: 10428


Servus Josef, Servus Fritz und alle anderen Forenmitglieder, Es hat ja auch wie bekannt den JW 20 K gegeben, also Kompressor, es hat aber auch einen JW 20 KL, also Kompressor Langsam. das mit dem " L " auf Deinem Motor mag wohl stimmen (Motor dreht normalerweise 1500 U/min, aber das "...

 Forum: Technikforum   Thema: Jenbacher JW 15/JW 20

 Betreff des Beitrags: Re: Jenbacher JW 15/JW 20
Verfasst: Sonntag 3. April 2011, 11:34 

Antworten: 52
Zugriffe: 10428


Hallo
Hier das versprochene Foto.
mfg.
Josef

 Forum: Technikforum   Thema: Jenbacher JW 15/JW 20

 Betreff des Beitrags: Re: Jenbacher JW 15/JW 20
Verfasst: Sonntag 3. April 2011, 09:49 

Antworten: 52
Zugriffe: 10428


Hallo Fadinger Ich habe jetzt einen Jenbacher Motor mit der von Lindner aufgebauten Pumpenumlaufkühlung, also die 3. Version. Die Bezeichnung L kommt von den Jenbacher Werken, dies bedeutet Langsam, der Motor dreht nur bis 1300 U/min und hat ...

 Forum: Technikforum   Thema: Jenbacher JW 15/JW 20

 Betreff des Beitrags: Re: Jenbacher JW 15/JW 20
Verfasst: Sonntag 3. April 2011, 08:56 

Antworten: 52
Zugriffe: 10428


Hallo! Es hat auch vom Traktormotor mehrere verschiedene Ausführungen gegeben. Im Bereich der Kühlung unterscheiden sich drei Versionen: http://www.8ung.at/oldtimer-hartberg/nostal1.jpg ... reine Verdampfungskühlung ... http://www.8ung.at/oldtimer-hartberg/lindnerJW20.jpg ... Kühlgebläse in einen se...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr 26 mit Jenbacher-Differenzial

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 26 mit Jenbacher-Differenzial
Verfasst: Samstag 2. April 2011, 22:37 

Antworten: 10
Zugriffe: 953


... vertändlich ist mir das "Feld- und Industriebahnnmuseum" in Freiland ein Begriff; 2005 konnte ich von Hrn. Kurdiovsky 7 Ordner über Jenbacher-Maschinen zum Scannen ausborgen! Ich habe übrigens die Leute von Freiland bereits als Jugendlicher kennen gelernt, als sie noch auf der Vorortelinie ...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr 26 mit Jenbacher-Differenzial

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 26 mit Jenbacher-Differenzial
Verfasst: Samstag 2. April 2011, 22:21 

Antworten: 10
Zugriffe: 953


Hallo!

Um mich hier mal ein bißchen in Thema zu drängen, auch wenns nicht dazu passt: @Böckl, kennst du das Feldbahnmuseum bei uns in Freiland? http://www.feldbahn.at/
Müsste ja irgendwo deine Liga sein?... :?:

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr 26 mit Jenbacher-Differenzial

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 26 mit Jenbacher-Differenzial
Verfasst: Samstag 2. April 2011, 21:57 

Antworten: 10
Zugriffe: 953


Servus Matthias, danke schön schon einmal für das Lob, die Lok wird auf unserer Feldbahnstrecke in Schwechat eingesetzt werden; klar wäre es schön gewesen, sie in Ampflwang auf der erhalten gebliebenen Linie von Hinterschlagen zum Brecher einzusetzen, jedoch nachdem die Gleise 1995 von 580mm Spurwei...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr 26 mit Jenbacher-Differenzial

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 26 mit Jenbacher-Differenzial
Verfasst: Samstag 2. April 2011, 21:29 

Antworten: 10
Zugriffe: 953


Passt nicht ganz dazu, aber ich sehe mir gerade eure Website an (Eisenbahnmuseum) Wir arbeiten auch ziemlich sauber und, aber zb die Ruhrthaler G75Z sieht ja wirklich perfekt aus, großes Lob! Wo wird die Lok dann wieder in Betrieb genommen? In Ampflwang oder bei euch in der nähe des Museums? Gruss M...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr 26 mit Jenbacher-Differenzial

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 26 mit Jenbacher-Differenzial
Verfasst: Samstag 2. April 2011, 21:13 

Antworten: 10
Zugriffe: 953


Ja Matthias,

ich bin voll Deiner Meinung, was jedoch Feedback seitens JW betrifft: leider nein, die haben entweder die alten Archive geräumt oder wissen vielleicht gar nicht, was in irgendwelchen Kellern herumliegt (habe ich vor über 30 Jahren als Lehrling bei Siemens erlebt).

LG
Manfred

 Forum: Technikforum   Thema: Motorteststand für Jenbacher, Warchalowsky, Deutz, Güldner..

Verfasst: Samstag 2. April 2011, 21:01 

Antworten: 21
Zugriffe: 1948


Hallo Manfred,

ich glaub am Interesse scheiters nicht sondern einfach daran
dass kaum jemand mehr eine Maschine mit Schwungrad sein eigen nennt ;)

Man wird ja schon belächelt wenn man mit einem 35 Jahre altem Traktor arbeitet...

Gruss
Matthias

 Forum: Technikforum   Thema: Motorteststand für Jenbacher, Warchalowsky, Deutz, Güldner..

Verfasst: Samstag 2. April 2011, 20:59 

Antworten: 21
Zugriffe: 1948


Danke Fritz,

ich dachte schon, es interessiert niemanden mein Anliegen.

LG
Manfred

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr 26 mit Jenbacher-Differenzial

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 26 mit Jenbacher-Differenzial
Verfasst: Samstag 2. April 2011, 20:56 

Antworten: 10
Zugriffe: 953


... Traktoren inmitten der Produktionsphase. LG aus Schwechat Manfred Hallo! Anscheinend wurden da nicht nur einzelne Blöcke sondern ganze Serien von Jenbacher hergestellt! Hat wohl damit zu Tun dass die VÖEST erstens nach dem Krieg recht desolat war und natürlich nicht nur Steyr Gussblöcke benötigt ...

 Forum: Technikforum   Thema: Motorteststand für Jenbacher, Warchalowsky, Deutz, Güldner..

Verfasst: Samstag 2. April 2011, 18:53 

Antworten: 21
Zugriffe: 1948


Hallo!

Sendling D7 Dieselmotor:
Lochabstand 50 x 22cm (497 x 220mm)
Aber wie auch beim Jenbacher, steht der Schwung über (man beachte die Ausnehmung für die Schwungscheiben!).
Dateianhang:
Maße Sendling.jpg
Maße Sendling.jpg [ 26.74 KiB | 1850-mal betrachtet ]

Gruß F

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr 26 mit Jenbacher-Differenzial

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 26 mit Jenbacher-Differenzial
Verfasst: Freitag 1. April 2011, 22:35 

Antworten: 10
Zugriffe: 953


Servus Josef,


ja, das Angebot habe ich erhalten - nur passt es nicht hier zum Thema.

LG
M.

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr 26 mit Jenbacher-Differenzial

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 26 mit Jenbacher-Differenzial
Verfasst: Freitag 1. April 2011, 21:31 

Antworten: 10
Zugriffe: 953


Hallo Manfred
Da es hier gerade um die Jenbacher Werke geht, wollte ich Fragen, ob du das Angebot von den JW, das ich dir geschickt habe, schon bekommen hast?
Was sagst du dazu?
Mfg.
Hausberger Josef

 Forum: Technikforum   Thema: Landwirtschaftliche Geräte der Jenbacher Werke gesucht

Verfasst: Freitag 1. April 2011, 15:06 

Antworten: 12
Zugriffe: 1832


da fällt mir ein, jemand hat doch da einen Lindner mit JW15-Motor. Vielleicht ergibt sich da eine Abmachung, diesen in der Sommersaison 2012 in Schwechat zu hinterstellen? War eigentlich ein "Wink mit dem Zaunpfahl" Richtung Fritz gemeint. Fritz: hättest Du Interesse? LG Manfred PS: KEIN ...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr 26 mit Jenbacher-Differenzial

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 26 mit Jenbacher-Differenzial
Verfasst: Freitag 1. April 2011, 14:59 

Antworten: 10
Zugriffe: 953


Servus Fritz, danke für Deine Antwort. Der Traktor in Liebenau ist natürlich interessant - kannst Du Dich vielleicht darum kümmern und einen Kontakt herstellen? Du darfst natürlich meine Mailadresse, Telefonnummer etc. weitergeben! Im Bericht stand: "Die Gehäuse wurden damals von den VÖST - Wer...

 Forum: Technikforum   Thema: Steyr 26 mit Jenbacher-Differenzial

 Betreff des Beitrags: Re: Steyr 26 mit Jenbacher-Differenzial
Verfasst: Freitag 1. April 2011, 12:34 

Antworten: 10
Zugriffe: 953


Hallo! Wird wohl keine großen Stückzahlen davon gegeben haben. Ich denke eher, das es sich dabei noch um die Vorserie gehandelt hat. In Liebenau gibt es einen alten 26er (bei dem sind die Ventildeckel mit einen Handrad festgeschraubt, und die Kipphebel und Ventile sind täglich von Hand zu schmieren)...
Sortiere nach:  
Seite 4 von 7 [ Die Suche ergab 186 Treffer ]


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de