Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Freitag 15. Dezember 2017, 12:18 Aktuelle Zeit: Freitag 15. Dezember 2017, 12:18



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Die Suche ergab 289 Treffer
Benutzte Suchanfrage: fleisch Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: Allgemeines   Thema: Übersättigte Wohlstandsgesellschaft & Fleischkonsum

Verfasst: Mittwoch 6. Juli 2011, 06:54 

Antworten: 26
Zugriffe: 452


... ;-) Aber es ist doch so: Die Nachfrage bestimmt den Markt und das Angebot macht ihn mitunter kaputt. Wenn eine zunehmende Zahl an Konsumenten kein Fleisch mehr ißt, wäre es kontraproduktiv, das zu ignorieren und weiterhin dieselbe Menge an Fleisch auf den Markt zu werfen. Die AMA-Fleischwerbungen ...

 Forum: Allgemeines   Thema: Übersättigte Wohlstandsgesellschaft & Fleischkonsum

Verfasst: Dienstag 5. Juli 2011, 22:41 

Antworten: 26
Zugriffe: 452


Klarer Fall, wenn Kinder gezwungen werden kein Fleisch zu essen, werden sie alles tun um irgendwann Fleisch zu essen. Die Essgewohnheiten der Eltern nehmen sie freiwillig an.... beim Aufzwingen funktioniert es nicht. Hallo! Ja, es war bei mir auch ...

 Forum: Allgemeines   Thema: Übersättigte Wohlstandsgesellschaft & Fleischkonsum

Verfasst: Dienstag 5. Juli 2011, 11:27 

Antworten: 26
Zugriffe: 452


Klarer Fall, wenn Kinder gezwungen werden kein Fleisch zu essen, werden sie alles tun um irgendwann Fleisch zu essen. Die Essgewohnheiten der Eltern nehmen sie freiwillig an.... beim Aufzwingen funktioniert es nicht. Hallo! Ja, es war bei mir auch ...

 Forum: Allgemeines   Thema: Übersättigte Wohlstandsgesellschaft & Fleischkonsum

Verfasst: Dienstag 5. Juli 2011, 09:52 

Antworten: 26
Zugriffe: 452


Klarer Fall, wenn Kinder gezwungen werden kein Fleisch zu essen, werden sie alles tun um irgendwann Fleisch zu essen.

Die Essgewohnheiten der Eltern nehmen sie freiwillig an.... beim Aufzwingen funktioniert es nicht.

 Forum: Allgemeines   Thema: Übersättigte Wohlstandsgesellschaft & Fleischkonsum

Verfasst: Dienstag 5. Juli 2011, 08:48 

Antworten: 26
Zugriffe: 452


... wir hatten im vorigen jahr eine baustelle bei unseren vegan lebenden mietern deren kinder standen sehnsüchtig um uns herum, wenn wir bei der jause fleischiges verzehrten..... .....und der ältere sagte uns, wenn er von zuhause weg sei, werde er auch fleisch essen man kann es in beide richtungen ...

 Forum: Allgemeines   Thema: Übersättigte Wohlstandsgesellschaft & Fleischkonsum

Verfasst: Montag 4. Juli 2011, 13:03 

Antworten: 26
Zugriffe: 452


Naja, aber es bleiben die Vegetarier, die nicht wissen, dass sie Fleisch essen. So geschehen neulich in Graz. Meine Schwester arbeitet in einem Kindergarten, die streng vegetarisch lebende Familie gibt ihr Kind mit Jause ab. Was hat das Kind mit, genau ein ...

 Forum: Allgemeines   Thema: Übersättigte Wohlstandsgesellschaft & Fleischkonsum

Verfasst: Montag 4. Juli 2011, 11:49 

Antworten: 26
Zugriffe: 452


Naja, aber es bleiben die Vegetarier, die nicht wissen, dass sie Fleisch essen. So geschehen neulich in Graz. Meine Schwester arbeitet in einem Kindergarten, die streng vegetarisch lebende Familie gibt ihr Kind mit Jause ab. Was hat das Kind mit, genau ein ...

 Forum: Allgemeines   Thema: Übersättigte Wohlstandsgesellschaft & Fleischkonsum

Verfasst: Montag 4. Juli 2011, 09:47 

Antworten: 26
Zugriffe: 452


... kaum aus Mitleid mit der Bauernschaft oder zur Erhaltung des Grünlands oder aus einer kulturanthropologischen Steinzeit-Nostalgie heraus wieder Fleisch essen.

 Forum: Allgemeines   Thema: Übersättigte Wohlstandsgesellschaft & Fleischkonsum

Verfasst: Montag 4. Juli 2011, 08:42 

Antworten: 26
Zugriffe: 452


In der öffentlichen Meinung werde es zunehmend modern, gegen Fleisch zu sein und mit großem Eifer werde mit plausibel klingenden Halbwahrheiten suggeriert, kritisiert Herndl MfG Hubsi Servus, weiß nicht woher diese Gedanken kommen, kann das zumindest in ...

 Forum: Allgemeines   Thema: Übersättigte Wohlstandsgesellschaft & Fleischkonsum

Verfasst: Montag 4. Juli 2011, 07:55 

Antworten: 26
Zugriffe: 452


... von der Homepage vom VgT?! ;) Mit zunehmend aggressiver Wort- und Bildsprache wird in letzter Zeit auch in Österreich versucht, den Menschen den Fleischverzehr madig zu machen. Das trifft die Bauern in ihrer Einstellung zur Nutztierhaltung sehr hart, ebenso wie in ihrer Existenzsicherung. Die ...

 Forum: Allgemeines   Thema: Übersättigte Wohlstandsgesellschaft & Fleischkonsum

Verfasst: Samstag 2. Juli 2011, 16:26 

Antworten: 26
Zugriffe: 452


Tierhalter und Verarbeiter sehen Produktion bedroht Den Tiermästern und Fleischverarbeitern bereitet zunehmender Aktivismus von Tierschützern und Vegetariern Sorge. Wer die Produktion in Österreich verunmögliche, fördere Importe aus Ländern mit schlimmeren Standards. ...

 Forum: Allgemeines   Thema: Übersättigte Wohlstandsgesellschaft & Fleischkonsum

Verfasst: Samstag 2. Juli 2011, 12:23 

Antworten: 26
Zugriffe: 452


Tagung zum Thema Fleisch in der LWK OÖ, Gastredner Ex-Landw. Minister Funke (BRD) Das Thema Fleisch hat in der Geschichte der Menschheit immer eine große Rolle gespielt. Die, die es hatten (z.b. wohlhabende StädterInnen), machten ...

 Forum: Plauder - Ecke   Thema: Übers Kocha redma

 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
Verfasst: Donnerstag 16. Juni 2011, 20:02 

Antworten: 143
Zugriffe: 2442


Ich sag´s doch immer, Fleisch ist gesund... Die AK hat Grillfleisch getestet, insgesamt wurden 21 Stichproben bei 8 Lebensmittelhändlern gezogen. Lediglich 2 Proben wurden beanstandet, jedoch waren sie nicht gesundheitsgefährdend(OÖN). ...

 Forum: Allgemeines   Thema: Gurken-Aids ...

 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
Verfasst: Donnerstag 16. Juni 2011, 13:11 

Antworten: 82
Zugriffe: 822


Guter(?) Witz! Dann sag doch, wieviel Kilo Erdäpfel Du für ein Kilo Schweinefleisch brauchst/bräuchtest. Danke. 3 1/2 Kg! 3 Kg für das Schwein und 1/2 Kg. als Bratenbeilage :lol: (Achtung Ironie!!!) Else, es ist mir sehr wohl bewusst, dass die Welt- Lebensmittelproduktion ...

 Forum: Allgemeines   Thema: Gurken-Aids ...

 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
Verfasst: Montag 6. Juni 2011, 12:36 

Antworten: 82
Zugriffe: 822


... Gemüse und Salat in Breiform. Den Babies schmeckts ja auch, oder? Doch, wozu der Aufwand? Am besten kein Gemüse mehr essen. Nur noch (Schweine)Fleisch. Einen Vorteil hat die EHEC-Hysterie: Sie hilft zu vergessen ... http://www.focus.de/panorama/welt/tsunami-in-japan/fukushima-radioaktivitaet-hoch-wie-nie-zuvor_aid_633979.html ...

 Forum: Plauder - Ecke   Thema: Übers Kocha redma

 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
Verfasst: Dienstag 31. Mai 2011, 17:00 

Antworten: 143
Zugriffe: 2442


... ein bisschen warten... Gute Idee! Auf Gurke, Salst und sonstiges Gemüse verzichte ich eigentlich gerne :twisted: Muss ich halt inzwischen mehr Fleisch und Wurst essen :klatsch: Eventuelle körperliche Probleme wegen der falschen Ernährung schiebe ich dann auf die Bakterien und verklage die Gurkenlieferanten

 Forum: Plauder - Ecke   Thema: Übers Kocha redma

 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
Verfasst: Sonntag 29. Mai 2011, 15:28 

Antworten: 143
Zugriffe: 2442


matthias31 hat geschrieben:

Wenn die ganzen Chinesen, Inder etc sich Fleisch leisten könnten...

...am besten ned drau denken


mit den chinesen ist es schon realität,
so randerscheinungen, dass die pipelines schon in richtung china gehen und afrika auf -bzw. ausverkauft wird werden wir bald noch stärker spüren

 Forum: Plauder - Ecke   Thema: Übers Kocha redma

 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
Verfasst: Sonntag 29. Mai 2011, 12:31 

Antworten: 143
Zugriffe: 2442


soamist hat geschrieben:
@ matthias

vegetarier essen meinem essen das essen weg


I seh des immer positiv.

Wenn die ganzen Chinesen, Inder etc sich Fleisch leisten könnten...

...am besten ned drau denken

 Forum: Plauder - Ecke   Thema: Übers Kocha redma

 Betreff des Beitrags: Re: Übers Kocha redma
Verfasst: Freitag 27. Mai 2011, 18:01 

Antworten: 143
Zugriffe: 2442


Ich weiß nicht, warum ihr euch immer so ereifern müsst.

Jeder Vegetarier ist doch für die Weltgemeinschaft positiv, so sollte man das einmal sehen!

Wenn jeder Fleisch "fressen" würde, würd uns die Welt bald "abschütteln" davon bin ich überzeugt

 Forum: Allgemeines   Thema: Gurken-Aids ...

 Betreff des Beitrags: Re: Gurken-Aids ...
Verfasst: Mittwoch 25. Mai 2011, 14:04 

Antworten: 82
Zugriffe: 822


... Escherichia coli. Natürliches Reservoir der Bakterien ist der Darm von Wiederkäuern, speziell von Rindern. Die Keime können durch rohes Fleisch und rohe Milch, aber auch von Mensch zu Mensch übertragen werden. Eine EHEC-Infektion führt zu Durchfällen, die auch blutig sein können. Weitere ...

 Forum: Fachforum spezial Schwerpunkt Schwein   Thema: Schweinhaltung: weder art- noch tiergerecht

Verfasst: Dienstag 17. Mai 2011, 15:42 

Antworten: 52
Zugriffe: 739


Falls der Ö-Konsument meint er müsse aus ethischen Gründen auf heimisches Fleisch verzichten werden wir uns andere Konsumenten (Südkorea, Japan, Russland, etc.) suchen, die unsere AMA-Qualitätsschweine mehr schätzen! ;) MfG Hubsi Jo, eh, warum nit? Exporte stützen ...

 Forum: Fachforum spezial Schwerpunkt Schwein   Thema: Schweinhaltung: weder art- noch tiergerecht

Verfasst: Dienstag 17. Mai 2011, 12:46 

Antworten: 52
Zugriffe: 739


Falls der Ö-Konsument meint er müsse aus ethischen Gründen auf heimisches Fleisch verzichten werden wir uns andere Konsumenten (Südkorea, Japan, Russland, etc.) suchen, die unsere AMA-Qualitätsschweine mehr schätzen! ;)
MfG Hubsi

 Forum: Fachforum spezial Schwerpunkt Schwein   Thema: Schweinhaltung: weder art- noch tiergerecht

Verfasst: Dienstag 17. Mai 2011, 09:13 

Antworten: 52
Zugriffe: 739


... von gesunden Tieren! MfG Hubsi Also Sturmi, mit der Floskel kannst baden gehen, die will keiner mehr hören! So werdet ihr Schweinderlbauern das Fleisch bald (ausschließlich) selber fressen müssen! :rain:

 Forum: Fachforum spezial Schwerpunkt Schwein   Thema: Schweinhaltung: weder art- noch tiergerecht

Verfasst: Sonntag 15. Mai 2011, 17:36 

Antworten: 52
Zugriffe: 739


fressen soja, kommen sich ja sooo edel dabei vor .... ....und halten sich katzen, welche sie mir fleisch füttern, während milliarden menschen hungern" Wie ich Dir schon mehrmals mitteilte, könnt Ihr Fleischerzeuger nur froh darüber sein, daß die sogenannten Fleischabfälle ...

 Forum: Fachforum spezial Schwerpunkt Schwein   Thema: Schweinhaltung: weder art- noch tiergerecht

Verfasst: Sonntag 15. Mai 2011, 13:51 

Antworten: 52
Zugriffe: 739


verantwortungsbewußte Verbraucher. fressen soja, kommen sich ja sooo edel dabei vor .... ....und halten sich katzen, welche sie mir fleisch füttern, während milliarden menschen hungern Wie gesagt, die Else hatte in ihrer Jungendzeit gewisse Erlebnisse die sie zur Bauernhasserin gemacht ...

 Forum: Fachforum spezial Schwerpunkt Schwein   Thema: Schweinhaltung: weder art- noch tiergerecht

Verfasst: Sonntag 15. Mai 2011, 13:26 

Antworten: 52
Zugriffe: 739


verantwortungsbewußte Verbraucher. fressen soja, kommen sich ja sooo edel dabei vor .... ....und halten sich katzen, welche sie mir fleisch füttern, während milliarden menschen hungern für essen und trinken werden gerade noch 12 % des einkommens ausgegeben, wovon wiederum nur ein kleiner ...

 Forum: Fachforum spezial Schwerpunkt Schwein   Thema: Schweinhaltung: weder art- noch tiergerecht

Verfasst: Sonntag 15. Mai 2011, 09:59 

Antworten: 52
Zugriffe: 739


... finden. Aber wie sieht es mit der Zahl der toten Ferkel aus? Und wie machen größere Betriebe das mit dem Auslauf? Gute fand ich die Aussage, das Fleisch "aus Versehen falsch deklariert" worden ist, als deutsches Schweinefleisch, obwohl angeblich eh nur schweizer Schweinderln drin sind.

 Forum: Fachforum spezial Schwerpunkt Schwein   Thema: Schweinhaltung: weder art- noch tiergerecht

Verfasst: Samstag 7. Mai 2011, 14:21 

Antworten: 52
Zugriffe: 739


... nicht wie lächerlich deine philosophie ist.... auf der eine seite isst du aus "ethischen" weltverbessernden - und rettenden gründen kein fleisch.... ....und auf der anderen seite verfütterst du es im unmengen an deine katzen. gönn dir ein schnitzerl, dann bist du nicht mehr so verkrampft, ...

 Forum: Fachforum spezial Schwerpunkt Schwein   Thema: Schweinhaltung: weder art- noch tiergerecht

Verfasst: Donnerstag 5. Mai 2011, 20:47 

Antworten: 52
Zugriffe: 739


... die Forderungen von selbsternannten Tierschützern und Grünen, die in der Realität zu deutlich mehr Tierleid führen würden, umgesetzt, kommt das Fleisch künftig aus dem Ausland, wo größtenteils weniger Tierschutz und geringere Hygienestandards herrschen. genauso ist es und da kannst du deine ...

 Forum: Fachforum spezial Schwerpunkt Schwein   Thema: Schweinhaltung: weder art- noch tiergerecht

Verfasst: Donnerstag 5. Mai 2011, 11:42 

Antworten: 52
Zugriffe: 739


... Interesse an bestmöglichem Tierschutz - auch aus wirtschaftlichen Überlegungen, denn ohne optimale Haltungsbedingungen würde es kein heimisches Fleisch höchster Qualität geben. Die aktuelle Kritik von vorgeblichen Tierschützern an der Haltung von Zuchtschweinen ist in erster Linie ein Beleg ...
Sortiere nach:  
Seite 3 von 10 [ Die Suche ergab 289 Treffer ]


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de