Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Sonntag 17. Dezember 2017, 17:48 Aktuelle Zeit: Sonntag 17. Dezember 2017, 17:48



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Die Suche ergab 3714 Treffer
Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: Technikforum   Thema: Kraftstoff Füllpumpe

 Betreff des Beitrags: Re: Kraftstoff Füllpumpe
Verfasst: Dienstag 30. Mai 2017, 22:51 

Antworten: 7
Zugriffe: 1228


Hallo! Ich hatte viele Jahre für derartige Zwecke eine solche Pumpe in Verwendung. Obwohl eigentlich für Hydrokulturservice gedacht, ist die Pumpe mit allen möglichen Medien sowie leichten Verschmutzungen (hin und wieder auch ein Lecakügelchen oder das verbrauchte Granulat vom Lewadit HD5) recht gut...

 Forum: Technikforum   Thema: Lindner Junior HRL 9

 Betreff des Beitrags: Re: Lindner Junior HRL 9
Verfasst: Samstag 27. Mai 2017, 18:32 

Antworten: 45
Zugriffe: 20393


Hallo!

Nein, das Nadellager ist nicht gesichert. Es kann ohnehin nicht aus, da sowohl die Getriebewelle als auch der Triebling axial fixiert sind.

Gruß F

 Forum: Technikforum   Thema: 230 Volt Weidezaungerät - wird das noch was??

Verfasst: Donnerstag 25. Mai 2017, 11:10 

Antworten: 52
Zugriffe: 2694


Hallo! Berndi, nimm bitte einen Pinsel und kehre einmal den gröbsten Staub von der Platine weg ... ;) Dann suchst Du Dir bei Deiner Kamera die Makrofunktion und machst die Aufnahmen im Makrobereich . @BF350SA, sehen kann ich nich mehr wie Du. Vielleicht rate ich nur eine Spur besser ... :mrgreen: Wa...

 Forum: Technikforum   Thema: 230 Volt Weidezaungerät - wird das noch was??

Verfasst: Donnerstag 25. Mai 2017, 07:18 

Antworten: 52
Zugriffe: 2694


Hallo!

Das werden halt Damper/Lösch/Freilaufdioden gewesen sein.
Braucht man ja nicht.
Die Frage ist nur, wie lange ... :roll:

Was es für ein Transistor gewesen ist ... kannst Du nicht mehr lesen ... weil er abgeraucht ist?

Gruß F

 Forum: Technikforum   Thema: 230 Volt Weidezaungerät - wird das noch was??

Verfasst: Mittwoch 24. Mai 2017, 20:34 

Antworten: 52
Zugriffe: 2694


Hallo! Soweit man an der Lötseite sehen kann, dürfte das Bauteil links ein Transistor sein. Die Platine ist teilweise SMD-bestückt, da wäre "etwas" mehr Schärfe gefragt. Die "Verbrennung" habe ich für ausgetretenen Elektrolyten gehalten, ist halt ein bischen "im Nebel stoche...

 Forum: Technikforum   Thema: 230 Volt Weidezaungerät - wird das noch was??

Verfasst: Dienstag 23. Mai 2017, 12:23 

Antworten: 52
Zugriffe: 2694


Hallo! Das gelbe Bauteil ist ein kleiner Folienkondensator mit 100nF (0,1µF) 63V, den belasse vorerst einmal. Es schaut nämlich aus, als ob der Elko daneben geplatzt wäre, oder sich zumindest angepisst hat. Auslöten und den Elektrolyten sauberst (!) mit Isopropanol und Glasfaserstift entfernen. Der ...

 Forum: Technikforum   Thema: Lindner Junior HRL 9

 Betreff des Beitrags: Re: Lindner Junior HRL 9
Verfasst: Sonntag 21. Mai 2017, 17:48 

Antworten: 45
Zugriffe: 20393


Hallo! Bogenverzahnung und Getriebenummer 101 paßt jedenfalls nicht zusammen. Da die lindner´schen Schlagzahlen Unikate sind, läßt sich das anhand eines Bildes relativ leicht feststellen. Getriebenummer Lindner Junior HRL 9.jpg Der jüngste mir aktuell bekannte Junior ist übrigens grün, Baujahr 1961,...

 Forum: Technikforum   Thema: Lindner Junior HRL 9

 Betreff des Beitrags: Re: Lindner Junior HRL 9
Verfasst: Montag 15. Mai 2017, 14:24 

Antworten: 45
Zugriffe: 20393


Hallo! Kannst Du bitte vielleicht noch ein Detailfoto der Fahrgestellnummer machen? Grundsätzlich würde das Schema mit Getriebenummer = Motornummer +1 ja passen, aber es wäre auch denkbar, daß das Getriebe eines jüngeren "Juniors" einmal den Fahrzeugpapieren "angepaßt" wurde. Ein...

 Forum: Technikforum   Thema: Lindner Junior HRL 9

 Betreff des Beitrags: Re: Lindner Junior HRL 9
Verfasst: Montag 15. Mai 2017, 13:37 

Antworten: 45
Zugriffe: 20393


Hallo! Danke für das Bild. Eigentlich schaut das Ganze recht original aus ... und besser verstärkt. Da wurde wohl gegen Ende der Bauzeit einmal modifiziert. Der Block hat ebenfalls diese ominöse "Schraube" ("1"), die ich so nicht kenne. Welche Nummer ist seitlich am Block oberhal...

 Forum: Technikforum   Thema: Lindner Junior HRL 9

 Betreff des Beitrags: Re: Lindner Junior HRL 9
Verfasst: Montag 15. Mai 2017, 12:06 

Antworten: 45
Zugriffe: 20393


Hallo! Original sind 3208-Lager verbaut. Eventuell wurde ein beschädigter Lagersitz aufgebohrt. Ebenfalls aus Interesse: Wie wurde die Nut für den Seegerring angebracht (bzw. das Lager fixiert)? Viel "Fleisch" bleibt bei 90mm ja nicht mehr ... :? Getriebblock HRL 9 Trieblinglagersitz 3208....

 Forum: Technikforum   Thema: 230 Volt Weidezaungerät - wird das noch was??

Verfasst: Sonntag 14. Mai 2017, 21:03 

Antworten: 52
Zugriffe: 2694


Hallo! Berndi, das Multimeter kann maximal 2MΩ messen, bei allem darüber erfolgt keine Anzeige. Ich schlage vor, wir einigen uns darauf, daß der zweite Widerstand gelb - orange - grün ist, das wäre ein Typ aus der E-24-Reihe mit 4,3MΩ, und somit plausibel. Bei beiden Widerständen bekommst Du mit Dei...

 Forum: Technikforum   Thema: 230 Volt Weidezaungerät - wird das noch was??

Verfasst: Sonntag 14. Mai 2017, 09:21 

Antworten: 52
Zugriffe: 2694


Hallo! "Gelb - braun - grün" gibt es aber nicht, zumindest in keiner Normreihe. (Der von mir gezeigte Widerstand ist ein Typ aus der E-24-Reihe mit 510kΩ ... :P ;) ) Berndi, welche Widerstandsmeßbereiche hat Dein Multimeter? Für MΩ mußt Du einen Bereich nehmen, der bereits einen Wert anzei...

 Forum: Technikforum   Thema: 230 Volt Weidezaungerät - wird das noch was??

Verfasst: Samstag 13. Mai 2017, 22:26 

Antworten: 52
Zugriffe: 2694


Hallo! Da die Glimmlampe im Primärkreis sitzt, und nicht wie üblich am Ausgang, könnte sie durchaus eine wichtigere Funktion haben - ähnnlich einem Diac - und den Thyristor beim Erreichen einer gewissen Spannung zünden. Ist aber nur eine Vermutung. 1 Gelber ring, 1 grüner ring, 1 roter ring, 1 roter...

 Forum: Technikforum   Thema: 230 Volt Weidezaungerät - wird das noch was??

Verfasst: Samstag 13. Mai 2017, 16:23 

Antworten: 52
Zugriffe: 2694


Hallo! ... wenn ich mit dem Multimeter messe ... "Wer mißt, mißt (oft viel) Mist" ... ;) Lese (und beachte) einmal diesen Beitrag . Dann kann ich Dir sofort sagen, um welche Widerstände es sich handelt. So im "Nebel" getastet, würde ich den Widerstand hinter dem Transistor auf 2,...

 Forum: Technikforum   Thema: 230 Volt Weidezaungerät - wird das noch was??

Verfasst: Donnerstag 11. Mai 2017, 19:09 

Antworten: 52
Zugriffe: 2694


Hallo! Ähmmm Berndi, Du kennst eine Entlötpumpe ? Ich denke, da ist noch etwas Übung von Nöten, sauber entlöten sieht jedenfalls anders aus. Die Leiterbahn Richtung Thyristor ist nicht zufällig "kürzlich in Deinem Beisein" beinahe bis ganz abgeraucht? ... ;) Das kleine Folienkondensatorkas...

 Forum: Technikforum   Thema: 230 Volt Weidezaungerät - wird das noch was??

Verfasst: Donnerstag 11. Mai 2017, 13:06 

Antworten: 52
Zugriffe: 2694


Hallo Berndi! Wenn Du das "Gate" zum Saustall aufmachst, kommt die Sau heraus ... oder auch nicht ... ;) So wie das Saustalltürl klemmen kann oder gar keine Sau im Stall sein kann, so kann auch das Nichtfunktionieren einer elektronischen Schaltung verschiedene Ursachen haben. Diac und Tria...

 Forum: Technikforum   Thema: 230 Volt Weidezaungerät - wird das noch was??

Verfasst: Mittwoch 10. Mai 2017, 22:34 

Antworten: 52
Zugriffe: 2694


Hallo Berndi! Auf der Platine habe ich Dir zwei (vermutlich) Hochlastwiderstände und einen dicken Kondensator mit 1µ/400V zur Leistungsbegrenzung/als Wechselstromwiderstand markiert. Diesen Kondensator solltest Du genauer unter die Lupe nehmen, wenn dieser hochgegangen ist, bekommt nämlich die ganze...

 Forum: Technikforum   Thema: 230 Volt Weidezaungerät - wird das noch was??

Verfasst: Dienstag 9. Mai 2017, 19:50 

Antworten: 52
Zugriffe: 2694


Hallo! Die "Kasterl" sind Folienkondensatoren; Kapazitäts- und Spannungsangaben darauf zB. (0),022(µF) 400(V) oder (0),47(µF) 250(V). müsste das auf Leiterplatte 2 ein Thyristor sein, S2514NH TAG8852 Mein schlaues Buch sagt "spannungsfester 50Hz-Thyristor, NH = bis 800V und nennt als ...

 Forum: Technikforum   Thema: 230 Volt Weidezaungerät - wird das noch was??

Verfasst: Dienstag 9. Mai 2017, 10:23 

Antworten: 52
Zugriffe: 2694


Hallo! Dioden kannst Du prüfen? Dann wäre das grün markierte Bauteil ein Kandidat für Dich ... sofern es sich überhaupt um eine Diode handelt. Erkennbar ist es nicht wirklich ... ;) Prüfen könnte man auch die Varistoren am Ausgang, ggf. sind die durch. Noch ein Testvorschlag: Nimm eine 12V-Batterie ...

 Forum: Technikforum   Thema: 230 Volt Weidezaungerät - wird das noch was??

Verfasst: Sonntag 7. Mai 2017, 23:28 

Antworten: 52
Zugriffe: 2694


Hallo! Ich denke, das Gerät wird auf klassische Art und Weise elektromechanisch über ein Relais direkt durch den Ladekondensator getaktet. Elko ist leer, es fließt über den Hochspannungstrafo/Zündspule (mittig im Gerät) Strom, Relais zieht an -> Elko ist voll, es flie0t kein Strom mehr, Relais fällt...

 Forum: Technikforum   Thema: Gutes und günstiges Motoröl

 Betreff des Beitrags: Re: Gutes und günstiges Motoröl
Verfasst: Sonntag 7. Mai 2017, 22:55 

Antworten: 5
Zugriffe: 2745


Hallo! Das 5W-30 Energy Formula JP ist eher für japanische Dieselmotoren a la Kubota gedacht. Wenn Du die Vorgaben von VW erfüllen willst, würde sich das 5W-30 O.E.M. für VW Audi Skoda anbieten. Es ist nur geringfügig teurer als das Energy Formula JP, aber deutlich günstiger als vergleichbare Öle. S...

 Forum: Technikforum   Thema: Generator

 Betreff des Beitrags: Re: Generator
Verfasst: Freitag 5. Mai 2017, 13:40 

Antworten: 1
Zugriffe: 321


Hallo! "Eisenfrei" gibt es nicht (technisch nicht möglich), aber gekapselt und/oder wasserdicht. Möchtest Du einen Asynchrongenerator (wartungsfrei, einfachere Netzaufschaltung, aber komplizierte Erregung und Regelung), oder willst Du eine Synchronmaschine (besser für Inselbetrieb geeignet...

 Forum: Technikforum   Thema: Lindner Junior HRL 9

 Betreff des Beitrags: Re: Lindner Junior HRL 9
Verfasst: Montag 1. Mai 2017, 18:35 

Antworten: 45
Zugriffe: 20393


Hallo! Dazu einfach den kompletten Differentialkorb mit Gefühl etwas nach links (Tellerad vom Triebling weg) treiben und/oder einen flachen Meißel oder dgl. zwischen Differential und Lagerinnenring einschlagen. Auf diese Weise (mit Meißel) habe ich auch das Kugellager ausgebaut. Das Herausnehmen des...

 Forum: Allgemeines   Thema: Wie denkt ihr?

 Betreff des Beitrags: Re: Wie denkt ihr?
Verfasst: Sonntag 30. April 2017, 15:45 

Antworten: 13
Zugriffe: 662


Hallo! "Um nicht marketingwirksam ganz die Hose runterlassen zu müssen (oder zu verlieren?), hat man sich zu einem strategischen Bauchfleck entschieden." So ähnlich könnte man das mediale Desaster der BLM in den letzten Tagen umschreiben. Nachzulesen hier ... (man beachte die Links am Ende...

 Forum: Technikforum   Thema: 230 Volt Weidezaungerät - wird das noch was??

Verfasst: Sonntag 30. April 2017, 15:14 

Antworten: 52
Zugriffe: 2694


Hallo!

Es könnte (!) der Ladeelko taub geworden sein - der große rote Kondensator mit 16µF.
Kapazität messen oder anhand des Wechselstromwiderstandes behelfsmäßig die Funktion testen.

Gruß F

 Forum: Technikforum   Thema: Ford 3000: Probleme mit der Hydraulik

Verfasst: Donnerstag 27. April 2017, 13:54 

Antworten: 6
Zugriffe: 504


Hallo! Ford ist nicht so mein Gebiet, aus der Ferne würde ich erst einmal die üblichen Verdächtigen wie Nutring des Hubzylinders oder die Dichtsitze des Steuergerätes ins Auge fassen. Eventuell läßt sich die Hubhöhe durch Veränderung der Hubgeometrie begrenzen. Ich habe ähnliche Probleme bei der ZF-...

 Forum: Technikforum   Thema: Zugkraft Bremszylinder

 Betreff des Beitrags: Re: Zugkraft Bremszylinder
Verfasst: Donnerstag 27. April 2017, 13:36 

Antworten: 5
Zugriffe: 589


Hallo! Das kommt auf den gewählten Anlenkpunkt/Hebel an. Direkt an der Bremse wäre es wohl zu wenig, an der "Waage" zwischen den Gabeln der Bremsbetätigungswelle, wo normalerweise auch die Sibrazugbremse eingehängt ist, erscheint es mir reichlich. Man möchte ja auch eine gewisse Dosierbark...

 Forum: Technikforum   Thema: Lindner Junior HRL 9

 Betreff des Beitrags: Re: Lindner Junior HRL 9
Verfasst: Donnerstag 27. April 2017, 13:27 

Antworten: 45
Zugriffe: 20393


Hallo!

Die originalen Wellendichtringe der Bremsbetätigungswelle messen 25x36x6mm. Ich habe aber auch schon welche in den Abmessungen 25x36x7mm eingesetzt.
Dateianhang:
Simmerring Bremsbetätigungswelle.jpg
Simmerring Bremsbetätigungswelle.jpg [ 125.31 KiB | 6947-mal betrachtet ]

Gruß F

 Forum: Technikforum   Thema: Lindner Junior HRL 9

 Betreff des Beitrags: Re: Lindner Junior HRL 9
Verfasst: Dienstag 25. April 2017, 13:56 

Antworten: 45
Zugriffe: 20393


Hallo & Willkommen! Ohne triftigen Grund würde ich die beiden Lager nicht tauschen. Neue Lager bedingen in der Regel auch eine neue Einstellung. Nötig wären ein 6214 und ein 30214. Wie schon mehrmals gesgt, ist die korrekte Einstellung das Wichtigste. Auch der Block sollte genau auf Risse überpr...

 Forum: Marktforum   Thema: Eschen abzugeben - alle gratis!

 Betreff des Beitrags: Re: Eschen abzugeben - alle gratis!
Verfasst: Montag 24. April 2017, 14:33 

Antworten: 5
Zugriffe: 6037


Hallo!

Aktuell stünde wieder eine Scheibtruhe voll Eschen zur Abholung bereit.

Daß meine Eschen gegen das Eschentriebsterben immun sind, davon gehe ich mittlerweile aus. Ich bekomme aber immer stäker den Eindruck, daß sich diese Immunität auch vererbt ... :shock:

Gruß F
Sortiere nach:  
Seite 3 von 124 [ Die Suche ergab 3714 Treffer ]


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de