Freies Landwirtforum

Informations- und Diskussionsforum mit Schwerpunkt Landwirtschaft
Dein letzter Besuch: Montag 23. Oktober 2017, 15:27 Aktuelle Zeit: Montag 23. Oktober 2017, 15:27



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Die Suche ergab 2570 Treffer
Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: Allgemeines   Thema: IRRE - die neue Weltreligion

 Betreff des Beitrags: Re: IRRE - die neue Weltreligion
Verfasst: Mittwoch 14. September 2016, 19:13 

Antworten: 15
Zugriffe: 2685


Ich habe ein ziemlich kritisches wissenschaftliches Buch von einem ehemaligen Moslem und Koranforscher gelesen dessen Namen ich gar nicht nennen möchte, da er mit dem Tod bedroht wird.

 Forum: Allgemeines   Thema: IRRE - die neue Weltreligion

 Betreff des Beitrags: Re: IRRE - die neue Weltreligion
Verfasst: Mittwoch 14. September 2016, 14:26 

Antworten: 15
Zugriffe: 2685


Großes Erstaunen/Entsetzen? Worüber? Der Gabriel hat versprochen wieder zu kommen, er wird sicherlich noch einiges zu sagen haben. Im Unterschied zum Propheten Mohammed sind Prophet moarpedas empfangene Offenbarungen authentisch. Mohammed konnte nicht schreiben und sein Schreiber konnte ihn nicht le...

 Forum: Allgemeines   Thema: IRRE - die neue Weltreligion

 Betreff des Beitrags: IRRE - die neue Weltreligion
Verfasst: Dienstag 13. September 2016, 22:05 

Antworten: 15
Zugriffe: 2685


Das heißt in der Abkürzung: "International relaxed Religon" Mir ist der Erzengel Gabriel erschienen (Nein, nicht in einer Höhle, sondern auf meiner Baustelle) und hat mir folgende allerletzte Offenbarungen zur Weiterleitung an die Menschheit übermittelt,somit sind alle anderen Offenbarunge...

 Forum: Allgemeines   Thema: Wert und Unwert der Kirchen

 Betreff des Beitrags: Re: Wert und Unwert der Kirchen
Verfasst: Dienstag 13. September 2016, 20:30 

Antworten: 9
Zugriffe: 7716


Der Islam wird aus seinem mittelalterlichen Weltbild niemals herauskommen, weil er sich als letzte Offenbarung ansieht

 Forum: Allgemeines   Thema: Der Unwert des Islam

 Betreff des Beitrags: Re: Der Unwert des Islam
Verfasst: Samstag 27. August 2016, 10:37 

Antworten: 6
Zugriffe: 2477


Ja, wir sollten uns so schnell wie möglich unterwerfen, das heißt, noch schneller als wir es ohnehin schon tun :dom: .....und der Papst sollte (als für die Muslime sichtbares Zeichen für die Unterwerfung) Muslimen weiterhin die Füße waschen, dass im gleichen Atemzug Christen ermordet werden spielt k...

 Forum: Allgemeines   Thema: Der Unwert des Islam

 Betreff des Beitrags: Der Unwert des Islam
Verfasst: Mittwoch 24. August 2016, 18:24 

Antworten: 6
Zugriffe: 2477


Es ist ein schwerwiegender Fehler den Islam als Religion zu bezeichnen , wie wir das vom Christentum her gewohnt sind. Der Islam war und ist eine politische Ideologie mit dem Ziel alle "Ungläubigen" entweder zu vernichten oder zu unterjochen. Er frisst sich mit seinen Mafiastrukturen wie ...

 Forum: Allgemeines   Thema: Wiens dritte Türkenbelagerung

 Betreff des Beitrags: Re: Wiens dritte Türkenbelagerung
Verfasst: Sonntag 31. Juli 2016, 14:08 

Antworten: 365
Zugriffe: 14123


Es wäre naheliegend gewesen die türkischen Demonstranten mittels eines Abfangjägers zu bombardieren.
Der Türkensultan hätte uns Respekt gezollt, schließlich löst er sein Kurdenproblem auf die gleiche Weise.

 Forum: Allgemeines   Thema: Feigen

 Betreff des Beitrags: Re: Feigen
Verfasst: Samstag 30. Juli 2016, 20:07 

Antworten: 2
Zugriffe: 1981


...so ist es, habe mein Glashaus immer brav bewirtschaftet und im Moment keine Zeit dazu, weil ich mit einer Großbaustelle beschäftigt bin. Den Weintrauben macht der trockene Boden auch nichts aus, habe eine Sorte wie man sie auch beim Spar zu bekommt, traumhaft süß. Leider waren sie in den letzten ...

 Forum: Allgemeines   Thema: Feigen

 Betreff des Beitrags: Feigen
Verfasst: Sonntag 24. Juli 2016, 13:13 

Antworten: 2
Zugriffe: 1981


Ich habe in meinem Glashaus seit Jahren Feigenbäume die zwar 2 Meter hohe Triebe hatten aber nie Früchte. ich wusste zwar, dass Feigenbäume im Kübel tragen, weil der Wurzelraum eingeschränkt ist, aber wie sollte man das in einem Glashaus machen? Ich habe heuer auf Grund einer Baustelle nicht Zeit me...

 Forum: Allgemeines   Thema: Wert und Unwert der Kirchen

 Betreff des Beitrags: Re: Wert und Unwert der Kirchen
Verfasst: Mittwoch 20. Juli 2016, 11:40 

Antworten: 9
Zugriffe: 7716


Früher waren die Kirchen noch ein Schutz gegen den politischen Islam, heute glauben sie in ihrer Blindheit, wenn sie das Kasperltheater der anderen aufzeigen, kommt ihr Eigenes auch zutage. Die Rechnung geht nicht auf, das kann man leicht ersehen. Der (friedliche :smhair: ) Islam tötet pro Stunde 7...

 Forum: Allgemeines   Thema: Imkerschutz ist Bienenschutz

 Betreff des Beitrags: Re: Imkerschutz ist Bienenschutz
Verfasst: Montag 11. Juli 2016, 11:02 

Antworten: 2
Zugriffe: 9250


Zum Glück für uns haben Hühner und Bienen keine Ohren, sonst hätten wir viel Arbeit mit den Ohrmarken :njet:

Zum Pech für uns wird jedesmal, wenn ein Bürokratie abbau versprochen wird die Bürokratie vermehrt :o

 Forum: Allgemeines   Thema: Wert und Unwert der Kirchen

 Betreff des Beitrags: Re: Wert und Unwert der Kirchen
Verfasst: Montag 11. Juli 2016, 10:56 

Antworten: 9
Zugriffe: 7716


Ich gehe aber auch lieber in die kleine alte Waldkapelle wenn mir nach einer Zwiesprache mit Gott und Maria ist (Ich nenne sie so weil mir die Worte für den Wesenszustand des Geist des Universums an den/die ich sehr wohl glaube) obwohl die Kirche (Dom) nur ein Haus von mir weiter ist. Damit lebst d...

 Forum: Allgemeines   Thema: Junker und die Ausserirdischen

 Betreff des Beitrags: Junker und die Ausserirdischen
Verfasst: Montag 11. Juli 2016, 10:44 

Antworten: 0
Zugriffe: 6562


http://www.ortneronline.at/?p=41616

.... es ist ja nicht das erstemal, dass wir von größenwahnsinnigen Idioten geführt werden.

Besser man steckt diesen Irren in eine Anstalt, als ganz Europa lebt in einer Irrenastalt :smhair:

 Forum: Allgemeines   Thema: Wert und Unwert der Kirchen

 Betreff des Beitrags: Re: Wert und Unwert der Kirchen
Verfasst: Donnerstag 23. Juni 2016, 23:12 

Antworten: 9
Zugriffe: 7716


helmar hat geschrieben:
.... dass allein vom wiener 1. Bezirk der Röm.kath. ein gar nicht so kleines Stück davon gehört.... ;)


....und der liebe Jesus sprach: ich habe keinen Stein um mein Haupt daraufzulegen.

Soviel zur Verlogenheit dieses Konzerns.

 Forum: Allgemeines   Thema: Wert und Unwert der Kirchen

 Betreff des Beitrags: Wert und Unwert der Kirchen
Verfasst: Mittwoch 22. Juni 2016, 22:35 

Antworten: 9
Zugriffe: 7716


Es sei jedem selbst überlassen ob er eine religiöse Stütze notwendig hat. Auf der anderen Seite ist der Unfug, die Geldgier und die Verlogenheit der Religionsgemeinschaften nicht zu überbieten. (Das trifft natürlich auch auf die anderen Religionen zu.) Jeder möchte überleben und zwar auch nach dem T...

 Forum: Allgemeines   Thema: Imkerschutz ist Bienenschutz

 Betreff des Beitrags: Imkerschutz ist Bienenschutz
Verfasst: Mittwoch 22. Juni 2016, 22:09 

Antworten: 2
Zugriffe: 9250


Da wird herumgejammert die armen, armen Bienen sterben aus. Auf der anderen Seite werden die Imker mit neuen bürokratischen Schikanen belastet, die besonders von den älteren Imkern nicht zu administrieren sind. Dämmert es den bürokratischen blöd Männern/Frauen nicht, dass es ohne Imker keine Bienen ...

 Forum: Allgemeines   Thema: Europas Beihilfe zum Massenmord

 Betreff des Beitrags: Re: Europas Beihilfe zum Massenmord
Verfasst: Mittwoch 22. Juni 2016, 22:00 

Antworten: 7
Zugriffe: 801


Die Frage ist dann...wie wichtig ist den Genannten Österreich und wie wichtig die Partei? Österreich :flag035: und die Partei muss ihnen wichtig sein, sonst funktionert es ohnehin nicht :bier: ..... und die bei den anderen Parteien praktizierte Selbstzerfleischung ist bei den Blauen nicht zu spüren

 Forum: Allgemeines   Thema: Europas Beihilfe zum Massenmord

 Betreff des Beitrags: Re: Europas Beihilfe zum Massenmord
Verfasst: Sonntag 19. Juni 2016, 10:06 

Antworten: 7
Zugriffe: 801


Kurz, Doskozil, Sobotka und Schelling sollen zu den Blauen überlaufen (und dann Neuwahlen), damit sie als Minister endlich etwas durchsetzen können. Vor der Griss sind wir verschont geblieben, wir haben schon genug weltfremde Juristen in der Regierung. Vor dem :doggi: Bellen möge uns der Himmel vers...

 Forum: Allgemeines   Thema: Reformstau in der Politik

 Betreff des Beitrags: Re: Reformstau in der Politik
Verfasst: Dienstag 7. Juni 2016, 22:44 

Antworten: 10
Zugriffe: 774


Orban ist einer der wenigen Realisten der auf seine Leute schaut, die Besetzung durch die Türken haben die Ungarn nicht vergessen. Insgesamt sind die ehemaligen Ostblockländer nicht so verblödet und EU hörig wie wir. Wir lassen uns von muslimischen, arabischen und negroiden Menschen vereinnahmen die...

 Forum: Allgemeines   Thema: Reformstau in der Politik

 Betreff des Beitrags: Re: Reformstau in der Politik
Verfasst: Sonntag 5. Juni 2016, 20:33 

Antworten: 10
Zugriffe: 774


Der neue Präsident, von langer Nikotinsucht schwer gezeichnet, hat nicht die Kraft das allgemeine Schnarchen und Streiten anzuprangern, das allgemeine Lügen schon garnicht, weil der sich da selber als erster an der Nase nehmen müßte. Es hat mich schon sehr verwundert, dass die Österreicher dem Syste...

 Forum: Allgemeines   Thema: Smoothy´s im Trend

 Betreff des Beitrags: Re: Smoothy´s im Trend
Verfasst: Sonntag 15. Mai 2016, 16:29 

Antworten: 7
Zugriffe: 6118


Ich habe das Rezept umgestellt, Joghurt und Öl ist gestrichen.
Es kommt jetzt mehr Gemüse hinein, Salat, Karotten Tomaten und viel verschiedenes Obst, es schmeckt zwar nicht wirklich, aber ist ja sooooo gesund :D

 Forum: Allgemeines   Thema: Reformstau in der Politik

 Betreff des Beitrags: Re: Reformstau in der Politik
Verfasst: Sonntag 15. Mai 2016, 16:23 

Antworten: 10
Zugriffe: 774


Da wäre doch die Schulreform, dessen Ergebnis nicht einmal den Namen verdienen wird. ....was soll da weitergehen bei desinteressierten Lehrern, desinteressierten Schülern und desinteressierten Ausländer - und Asylantenkindern die bis zum Ende der Schulzeit in der Klasse herumlungern und randalieren...

 Forum: Allgemeines   Thema: Europas Beihilfe zum Massenmord

 Betreff des Beitrags: Re: Europas Beihilfe zum Massenmord
Verfasst: Sonntag 15. Mai 2016, 16:14 

Antworten: 7
Zugriffe: 801


...hätten gemusst, gewusst, konstruktiv..... ;) wir wissen alle was notwendig wäre, oder? in Wirklichkeit wollen wir nicht akzeptieren, dass das Stammeskriege sind und willkürlich gezogene Grenzen die Ursache sind. ...und was wir noch akzeptieren sollten ist, dass diese Leute vom Naturell her Heißlä...

 Forum: Fachforum spezial Schwerpunkt Bio   Thema: Biovermarktung vs. Biobäuerliche Vermarktung

Verfasst: Samstag 16. April 2016, 22:53 

Antworten: 17
Zugriffe: 8845


Interessante Fotos für Müllschlucker mit starken Nerven:
https://navigator.gmx.net/navigator/sho ... 35f9f#mail

 Forum: Stammtisch   Thema: So schnell ist man vergessen...

 Betreff des Beitrags: Re: Templare rex mundi
Verfasst: Samstag 16. April 2016, 22:45 

Antworten: 11
Zugriffe: 41


hans peper hat geschrieben:
Hallo Peda,


Hallo Hans
Wie geht es dir mit deinen Forschungen?
Wir sind neugiertig :!:

 Forum: Allgemeines   Thema: Asylantenproblem und Entwicklungshilfeproblem

Verfasst: Samstag 6. Februar 2016, 14:07 

Antworten: 67
Zugriffe: 7078


wir können etwas von ihnen lernen: lügen.

nicht umsonst werden wir die Blauäugigen genannt

 Forum: Allgemeines   Thema: Asylantenproblem und Entwicklungshilfeproblem

Verfasst: Sonntag 24. Januar 2016, 14:22 

Antworten: 67
Zugriffe: 7078


Bitte unterschreiben:
http://www.grenzensetzen.at

 Forum: Fachforum   Thema: Fleischschafe

 Betreff des Beitrags: Re: Fleischschafe
Verfasst: Donnerstag 31. Dezember 2015, 15:00 

Antworten: 4
Zugriffe: 9235


Uijegerl, einen Stall bauen :|
Wenn du schon in sowas aufwändiges wie einen Stall investieren möchtest und genügend Zeit hast, dann stell dir Milchschafe ein.
Für Fleischschafe dürfte eine Holzhütte genügen, sie gehen ohnehin nur zum fressen hinein.

 Forum: Plauder - Ecke   Thema: Frohe Weihnachten...

 Betreff des Beitrags: Re: Frohe Weihnachten...
Verfasst: Donnerstag 31. Dezember 2015, 14:56 

Antworten: 6
Zugriffe: 569


Wünsche euch allen ein gutes neues Jahr :121DE4~121:

 Forum: Allgemeines   Thema: Asylantenproblem und Entwicklungshilfeproblem

Verfasst: Donnerstag 31. Dezember 2015, 14:53 

Antworten: 67
Zugriffe: 7078


noch etwas von der Praxis: Es wird alles vertuscht sagte mir ein Polizist. ...... und das allerschlimmste ist der Gewöhnungsefekt, da kann man halt nix machen :pfeif: . Beispiel Schleppergangster: was war das vor kurzer Zeit noch für eine Sensation, wenn ein Schlepperbus aufgegriffen wurde, mittler...
Sortiere nach:  
Seite 5 von 86 [ Die Suche ergab 2570 Treffer ]


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de